Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Privatkunden Shop

ELV Agent wurde aktiviert.
ELV Agent wurde geändert.
ELV Agent wurde deaktiviert.
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

ACME CarCamOne HD 720p Kfz-Aufzeichnungsgerät

Dieser Artikel befindet sich nicht mehr in unserem Sortiment.
CHF 100,80

zzgl. MwSt.
ggf. zzgl. Versandkosten

  • 095437
  • 4260033049506
Manchmal kommt es ja aufs Detail an: hochauflösende Videoaufnahmen – der neue Maßstab auch bei den kleinen, intelligenten Fahrerassistenzkameras.
Manchmal kommt es ja aufs Detail an: hochauflösende Videoaufnahmen – der neue Maßstab auch bei... mehr

Ob Reiseaufzeichnung, Unfallsituation, HD punktet mit höher aufgelösten, schärferen und brillanteren Bildern. Die neue CarCamOne HD zeichnet mit 1280 x 720 Pixel auf microSD-Karten mit bis zu 32 GB Kapazität in Echtzeit und mit Ton auf und ist mit optionalen Modulen weiter aufrüstbar.

Leistungsmerkmale:

  • Einfach ans Bordnetz anschließen, das Starten und Stoppen der Aufnahme erfolgt über das Schalten der Zündung des Fahrzeugs
  • Mehrere Aufzeichnungsmodi: Unendlich-Schleife 15 Min., Foto, Serienfotos, Video Daueraufnahme, Zeitraffer-Funktion
  • Weißabgleich und Belichtung individuell einstellbar
  • Verschiedene Effekte einstellbar (Aus, Art, Sepia, Negativ, Monochrome, Vivid)
  • Integriertes 2,54-cm-Farbdisplay
  • AV-Ausgang
  • LiveView-Funktion - Aufnahmen können in Echtzeit auf dem Display verfolgt werden
  • Kamerakopf um 180° schwenkbar
  • Kamera: 5 Megapixel, Aufnahmeentfernung 0,3 m bis unendlich,  Erfassungswinkel 55°
  • 4-fach Digitalzoom
  • Zeitstempel für Datum und Uhrzeit (abschaltbar)
  • Direkter PC-Anschluss möglich (USB 2.0), auch als Webcam einsetzbar (Webcam-Treiber siehe Downloadbereich)
  • Auch mobiler Betrieb möglich, z. B. im Modellbau: 600-mAh-Lithium-Akku integriert (bis zu 1,5 Stunden Akkubetrieb)
  • Kompakt und leicht: nur 40 x 95 x 19 mm, nur 58 g
  • 3,7 V LiPo-Akku, 600 mAh
  • Benötigt ca. 60 MB Speicher pro Minute  bei Video-Aufnahmen

Wichtiger Hinweis zum Betrieb der CarCamOne HD 720p:

1.) Laden Sie den Akku der Kamera vor der Erstinbetriebnahme vollständig auf.

2.) Stellen Sie sicher, dass stets die neuste Firmware-Version installiert ist. Updates finden Sie oben im Download-Bereich.

3.) Bei Fahrzeugen mit Energiesparfunktion stecken SIe bitte vor Inbetriebnahme den Jumper im Steckgehäuse des Bordnetzsteckers um. Details finden Sie in der Bedienungsanleitung.

4.) Setzten Sie zur Aufzeichnung bitte ausschließlich microSD-Speicherkarten mit mindestens 4 MB Schreibgeschwindigkeit pro Sekunde (Class 4) oder höher ein.


Weitere Tipps zur Bedienung finden Sie unter dem Reiter "FAQ". 

 

Hinweis:
Bitte beachten Sie, dass in Deutschland eine generelle Verkehrsüberwachung mittels einer Dashcam nicht zulässig ist. Videoaufnahmen von Nummernschildern und/oder Personen, die ohne deren Zustimmung erstellt wurden, dürfen ohne deren Einwilligung nicht ins Internet oder Dritten zur Verfügung gestellt werden. Ob erstellte Videoaufnahmen eines Verkehrsunfalls als Beweissicherung dienen können, ist eine Einzelfallentscheidung und steht im Ermessen des zuständigen Richters. In jedem Fall ist zwischen Ihrem Interesse an der Beweissicherung und dem Recht an informeller Selbstbestimmung der aufgenommenen und identifizierbaren Person abzuwägen. Bitte beachten Sie, dass die unzulässige Verwendung erstellter Videoaufnahmen zu einem Verstoß gegen das Datenschutzgesetz (BDSG) führen kann. 
In Österreich dürfen Kfz-Kameras aufgrund der aktuellen Rechtslage nicht eingesetzt werden.

Kundenbewertungen
Wählen Sie unten eine Reihe aus, um Bewertungen zu filtern.
5
4
4
9
3
4
2
1
1
0
Durchschnittsbewertung
Gesamt
3.9
Wir nutzen Trusted Shops als unabhängigen Dienstleister für die Einholung von Bewertungen. Trusted Shops hat Maßnahmen getroffen, um sicherzustellen, dass es sich um echte Bewertungen handelt. Mehr Informationen
18 Kundenbewertungen
verifizierter Verkauf 12.09.2011

Gerät läuft –nach Umstellung des „Jumpers“- einwandfrei. Allerdings ist es unzweckmäßig, daß die Kamera bei jedem Speicherkartenwechsel wegen der Winzigkeit der Microkarte aus der Halterung entnommen und nachher wieder eingepaßt werden muß.Bedienunganleitung teilweise unverständlich (Bildbeschreibung: Z.B. Taste „Aufnahme/OK-Taste“ wird an anderer Stelle als „Start/Stopp/OK“-Taste bezeichnet, Verwendung nicht erklärter Abkürzungen „M“-Taste). Aufnahmequalität gut. Tonqualität mangelhaft. Tastensperre fehlt, dto eine Halterung zur Befestigung der Kamera am Armaturenbrett oder Rückspiegel. Die mitgelieferte Saugnapfhalterung ist zu klobig und wirkt störend.

verifizierter Verkauf 21.06.2011

einfaches Handling, Kontrolldisplay könnte etwas größer sein, bei Lieferung war der eingebaute Akku defekt, wurde jedoch schnell und problemlos getauscht. Insgesamt ein gut +.

verifizierter Verkauf 17.06.2011

Bedienungsanleitung: Durch kleine Schrift nur mit Lesebrille zu entziffern. Heruntergeladene Anleitung vom Hersteller als PDF in der optischen Darstellung fehlerhaft. Inhaltlich keine klare Beschreibung z.B. was zum Teufel ist die M-Taste? Durch Probieren bekommt man es dann irgendwann heraus. Display zeigt einen selbst im Weitwinkel viel zu kleinen Ausschnitt. Deshalb habe ich bereits in der Vorbereitungsphase entschieden, dass ich mit diesem Gerät und dem ganzen Kabelgewirr im Auto nicht glücklich sein werde. Also Retoure...

verifizierter Verkauf 03.06.2011

Dies ist nun meine zweite CarCamOne HD. Mit der ersten war ich bis dahin bis auf die Tonqualität sehr zufrieden.Mittlerweile ht sich aber eine gewisse Ernüchterung eingestellt. Es gibt Probleme mit dem Stecker des KFZ-Adapter an der Kamera, man muss manchmal daran wackeln, damit die Kamera startet. Es passiert auch, dass die Kamera nach den ersten 15 Minuten einfach mit der Aufzeichnung aufhört.Zeitwiese ist das Display völlig verpixelt, eine Einstellung des Kamerakopfs oder Arbeiten im Setup-Menu ist dann nicht mehr möglich. Entfernen des Akkus hilft nicht!An dieser Stelle ein ganz großes Lob an den Service von ELV. Reklamationen werden immer rasch und zur vollsten Zufriedenheit abgewickelt. Ich fürchte, ich muss den Service mit einer der CarCams wieder bemühen.

verifizierter Verkauf 03.06.2011

Sehr gute Bilddarstellung gegenüber der CarCamOne.Die Camera ist insgesamt etwas größer ausgefallen, was mich aber nicht stört.Die Saugfußhalterung ist sehr stabil aber für meinen Geschack etwas zu klobig.Nach einklipsen der Kamera in den die Saugfußhalterung, kann die Camera durch Fahrzeugerschütterungen leicht wackeln.Dies kann man aber mit einem kleinen, sehr dünnen Selbstklebestreifen leicht abstellen. Einfach auf der Rückseite der Camera zwischen die 2 Schlitze kleben. Die Mehrknopfbedienung und das Display sowie die 170 Grad Kopfschwenkung ist gegenüber des Vorgängers eine echte Verbesserung.

verifizierter Verkauf 24.05.2011

Sie funktioniert tadellos und entspricht den Erwartungen. Die Anpassung mit dem oftmals zitierten "roten Jumper" ist geglückt er war zwar nicht rot, ist aber nach Öffnen des Kfz-Steckers mittels Aufschrauben des Kopfes gut identifizierbar und mit spitzen Fingern oder einer kleinen Zange/Pinzette umsetzbar, so daß das Aufzeichnen jetzt auch bei meinem Auto mit der Zündung beginnt.Der Ton ist bekanntlich nicht so toll, mit der Videoqualität bin ich zufrieden. In die Bedienung kann man sich einfuchsen, die Knöpfe sind so groß wie es die Dicke des Geräts zuläßt. Eine 8 GB microSD-Karte reicht für rund 2 Stunden Fahrt.

verifizierter Verkauf 24.05.2011

Sehr gute Bildqualität, aber die Bedienungsanleitung ist dürftig.Wenn man einen Mode nicht konsquent beendet und ausschaltet, kann es zum SW- Absturz kommen. Batterie abklemmen hilft.Man gewöhnt sich aber dran! Und die neue SW auf der Homepage ist rel. stabil.Durchaus zu enpfehlen!

verifizierter Verkauf 13.05.2011

Ich habe das Gerät auf einer 6 stündigen Autobahnfahrt eingesetzt. Das Ergebnis: Etwa 10 kurze Dateien, die etwa 2 Stunden der Fahrt abdecken. Die Bilder sind sehr gut. Was nicht funktioniert: Dateien von 15 Minuten Länge, die bei vollem Speicher überschrieben werden, d, h. das Gerät arbeitet nicht zuverlässig.Auch scheint die Batterie während der Aufnahme im Auto nicht geladen zu werden.

verifizierter Verkauf 16.04.2011

gerät lässt sich nicht immer einschalten aufnahmen sind sehr gut

verifizierter Verkauf 11.04.2011

Am besten finde ich das Display sehr gut, kann man gleich sehen was aufgenommen wird. Der biegsame Hals könnte etwas länger sein und die seitlichen Tasten sind auch nicht gerade richtig angebracht vor allem beim Ein- und Ausbauen kommt man immer darauf. Wenn mal die Kamera nicht mehr geht, sollte man den Akku einfach herausnehmen und dann wieder einsetzten und siehe da sie funktioniert wieder.

verifizierter Verkauf 15.03.2011

Die Idee mit der automatischen Einschaltung der Aufnahme ist sehr gut. Nur hat es nicht ganz so funktioniert, da die Kamera während der Fahrt sich immer wieder ein und ausgeschaltet hat!? War aber nicht das große Problem da man sie ja mit Jumper umstecken kann, um mit der Zündung zu starten. Funktioniert! Aufnahme ist für meine Zwecke wirklich voll OK! Ton ist nicht sehr berauschend aber zufriedenstellend!

verifizierter Verkauf 31.01.2011

Wesentlich bessere Bilder, auch bei Dunkelheit, als die CarCamOne. Auch das Starten der Kamera funktioniert gut, allerdings musste ich die Brücke im KFZ-Adapter umstecken, damit das Starten klappt (8 jahre altes Fahrzeug). Dass man überhaupt umstecken kann finde ich daher als großen Fortschritt. Gut ist auch der Bildschirm, jetzt sieht man endlich was überhaupt aufgenommen wird.Die Tonaufnahme ist leider auf CarCamOne-Niveu geblieben. Niederfrequente Geräusche sind störend laut (anscheinend übertragen sich die Motorgeräusche stärker auf die Kamera als man sie wahrnimmt) und überdecken damit die restlichen Umgebungsgeräusche.

verifizierter Verkauf 29.01.2011

wesentlich verbessert zur CarCam V2, Zeitstempeleinstellung im Menü, Monitor zur Einstellung, aber dafür sind die Anschlüsse sehr empfindlich bei mechanischer Belastung. In der CarCam V2 waren sie im Sockel integriert, jetzt direkt angesteckt. Das hat beim öfteren aus und wieder einbauen mit Sicherheit keine Lebensdauer - eingebaut lassen und mit USB Kabel im KFZ auslesen (Karte entnehmen nur schwer möglich bei angestecktem Kabel, Tasten werden ungewollt bedient). Die Qualität des Mikrofons ist auf der Strecke geblieben - sehr schlecht, aber zur Vermeidung von Gesprächs-Aufzeichnung während der Fahrt auch von Vorteil. Typische KFZ, wie Blinkergeräusche usw., sind eindeutig hörbar. Nachts ist die Bildqualität verrauschter als bei der CarCam V2, aber als Stiller Beifahrer absolut tauglich. Hautvorteil, mit umstecken des Jumper im Stecker (ohne Lichtmaschinen-Erkennung), kann man sich auch auf das Starten der Kamera verlassen - die CarCam V2 machte dieses nicht und wenn der Monitor an ist (leicht zu erkennen gegenüber dem unbeleuchteten der CarCam V2), zeichenet die CarCam HD auch auf. Bis jetzt bin ich sehr zufrieden.

verifizierter Verkauf 28.01.2011

Hervorragende Auflösung, wesentlich besser als die alte version die noch dazu unscharfe Bilder lieferte. Das kostet natürlich Speicherplatz. Die Startzeit der Kamera könnte etwas geringer sein, und der Deckel des USB-Ports sollte anders gelöst werden. Trotz dieser kleinen Mankos bin ich mit der Kamera sehr zufrieden und werde später noch eine weitere bestellen. Die alte CarCamOne wird dann höchstens nur noch am Hack filmen um auch dort das Geschehen aufzuzeichnen, auch wenn die Auflösung nicht gut genug ist um Kennzeichen von dichtauffahrern festzuhalten.

verifizierter Verkauf 16.01.2011

Das mit der automatischen Aufnahme durch starten des Fahrzeugsmotors trifft leiter nicht zu (Ford Mondeo Bj. 1995 ohne Energiesparmodus). Beim Adapter muss man beim umjumpern höllisch aufpassen, den die Kabel brechen an den Lötstellen ab. Sonst gibts nichts zu meckern denn die Kamera liefert sehr gute Aufnahmen.

verifizierter Verkauf 04.01.2011

Die CarCamOne hat eine gute Auflösung und das Handling ist auch in Ordnung. Der Knackpunkt ist die Scheibenbefestigung. Gerade jetzt im Winter, wo die meisten Unfälle passieren, hält das Ding nicht. Hier muss noch eine zweite Befestigungsmöglichkeit, z.B. am Spiegel, gefunden werden.

verifizierter Verkauf 23.12.2010

1.HD-Auflösung sinnvoll für PC-Betrachtung ab 2GHz Prozessor oder TV mit Full-HD.2.Beiliegendes Handbuch nur mit Lupe lesbar, daher Internet für Information notwendig.3.Beschreibung für Öffnen des Kfz-Adapters zum Umstecken des Jumpers bei Öko-Autos ist nicht sehr hilfreich.4.Beim winterlich ( -10Grad), notwendigen Aus- bzw.Einbau der Kamera stört die Kabelfixierung an der Halterung.5.Bei sehr flachliegender Frontscheibe ist die notwendige Krümmung der biegsamen Halterung schwierig einzustellen.6.Trotz der genannten Probleme überzeugen Bildqualität und Handhabung außerhalb des Fahrzeuges, wenn man die Anweisungen irgendwie lesen konnte.

verifizierter Verkauf 01.12.2010

Endlich funktioniert die automatische Start- und Stopfunktion im PKW, die in den vorherigen Versionen der CarCamOne nur sporadisch ihre Aufgabe erfüllt hat. Auch die gegenüber dem vorherigen Modell verbesserte Auflösung ist ein großer Vorteil. Langzeiterfahrungen kann ich nach knapp zwei Wochen Betrieb aber noch nicht abgeben.

Lieferumfang mehr
  • CarCamOne HD
  • Saugnapfhalter
  • USB-Kabel
  • AV-Kabel
  • 12-/24-V-Bordnetzkabel
  • Bedienungsanleitung
Forum mehr
Thema Antworten Zugriffe Letzer Beitrag
Walter.Reichelt*********

CAR-CAM-ONE HD

von Walter.Reichelt*********
3 938 tommy-tempo
Neuen Forumsbeitrag schreiben
Zuletzt angesehen