Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Privatkunden Shop

ELV Agent wurde aktiviert.
ELV Agent wurde geändert.
ELV Agent wurde deaktiviert.
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Akku-Einzelzellen-Tester und Hochstrom-Entlade-Testgerät HET 20, Komplettbausatz

Dieser Artikel befindet sich nicht mehr in unserem Sortiment.
CHF 28,19

zzgl. MwSt.
ggf. zzgl. Versandkosten

  • 065024
  • 4023392650246
Display/Bedieneinheit variabel montierbar

Das HET 20 kann mit bis zu 20 A Entladestrom die zur Verfügung stehende Kapazität von Einzelzellen unter realistischen Bedingungen ermitteln. Damit ist es besonders zur Selektion von Zellen im Modellbaubereich geeignet. Alle wichtigen Technologien wie NiCd, NiMH, Blei, Li-Ion und LiPo werden unterstützt.
Bausatzinformationen
Mittel
1.25
Ja
Display/Bedieneinheit variabel montierbar Das HET 20 kann mit bis zu 20 A Entladestrom die zur... mehr
Der Entladestrom ist zwischen 0,5 und 20 A einstellbar und die Entladeschluss- Spannung kann entsprechend des Akku- Typs konfiguriert werden (min. 0,8 V). Die Bedienung erfolgt menügesteuert über 4 Tasten und ein zweizeiliges Grafik-Display mit Hintergrundbeleuchtung. Es zeigt Kapazität, Leerlauf-Spannung, Last-Spannung, Entladestrom und den Akku-Innenwiderstand an. Die Entlade-Endstufe wird temperaturüberwacht, ggf. erfolgt eine Abschaltung. Eine serielle Schnittstelle ermöglicht die Datenübertragung im RS-232-Format zu einem PC. Die Erfassung der Akku-Spannung erfolgt per 4-Leiter- Messtechnik, so sind exakte und akkuschonende Entladevorgänge möglich. Die Endstufe ist durch eine Stecksicherung abgesichert. Betrieb an 12–16 V DC/200 mA.



Kundenbewertungen
Wählen Sie unten eine Reihe aus, um Bewertungen zu filtern.
5
2
4
2
3
0
2
0
1
0
Durchschnittsbewertung
Gesamt
4.5
Wir nutzen Trusted Shops als unabhängigen Dienstleister für die Einholung von Bewertungen. Trusted Shops hat Maßnahmen getroffen, um sicherzustellen, dass es sich um echte Bewertungen handelt. Mehr Informationen
4 Kundenbewertungen
verifizierter Verkauf 03.03.2012

Super GutIch nutze zwei HET 20. Beide ohne Probleme.

verifizierter Verkauf 21.01.2012

Funktioniert problemlos, nur der minimale Entladestrom von 500mA ist zu hoch, min. 100mA sollten einstellbar sein.

verifizierter Verkauf 14.04.2011

Einwandfreie Bausatzqualität, Aufbau problemlos. Steuerungsmenue intuitiv bedienbar, einziger Kritikpunkt: Entlade-Stromwert sollte per längerem Tastendruck kontinuierlich erhöht werden (nicht nur einmal pro Tastendruck), weiterhin wäre eine +/- Einstellmöglichkeit sinnvoll. Fazit: Ein gutes, einwandfrei funktionierendes Produkt !

verifizierter Verkauf 30.12.2010

Einfach aufzubauen und Kalibrieren. Ein muss für Modellbauer.

FAQ
FAQ mehr
Es sollen Messdaten aufgezeichnet werden. Wie ist die Westernbuchse belegt ?
Über die Westernbuchse werden nur Signale vom HET zum Rechner geschickt. Diese sind wie folgt zu beschalten: Westernbuchse COM Port Pin 5 Masse an Pin 5 Masse Pin 2 TX an Pin 2 RXD Pin 3 +Daten an Pin 4 DTR Pin 1 -Daten an Pin 7 RTS Pin 1 und Pin 3 sind für die Versorgung des Pin 2 gedacht. An Pin 1 muss die negative Spannung und an Pin 3 die positive Spannung anliegen. Wenn man also die Verbindungen wie oben beschrieben herstellt, muss man um die Daten empfangen zu können bei dem COM-Port DTR einschalten ( +12 Volt ) und RTS ausschalten ( -12 Volt ). Man könnte diese Verschaltung natürlich auch drehen um den RTS auf aktiviert zu setzen.
Zuletzt angesehen