Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Privatkunden Shop

ELV Agent wurde aktiviert.
ELV Agent wurde geändert.
ELV Agent wurde deaktiviert.
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Digitales RLC-Messgerät RLC 9000 Metallgehäuse

Dieser Artikel befindet sich nicht mehr in unserem Sortiment.
CHF 795,63

zzgl. MwSt.
ggf. zzgl. Versandkosten

  • 024087
Widerstände, Induktivitäten und Kapazitäten genau bestimmen ermöglicht dieses innovative Labormessgerät. Beim Ausmessen der unbekannten Impedanzen/Admittanzen werden dabei die Bauteile vollkommen automatisch erkannt.
Widerstände, Induktivitäten und Kapazitäten genau bestimmen ermöglicht dieses innovative... mehr

Das intelligente System zeigt die dominierende Größe des angeschlossenen Bauelementes an. Durch Umschaltung sind die Ersatzelemente der Serien- oder Parallelschaltung darstellbar. Zur Beurteilung der Qualität von Bauelementen dient die Anzeige von Güte- und Dämpfungsfaktor.
Im Gegensatz zu Messbrücken, bei denen der Anwender den Abgleich selbst durchführen muss, arbeitet das mikroprozessorgesteuerte RLC 9000 mit automatischer Bereichswahl und misst die komplexen Werte von Spannung und Strom. Daraus werden die vorhandenen Bauteilewerte berechnet und auf einem 4-stelligen LED-Display angezeigt. Die Darstellung der zugehörigen Einheiten erfolgt auf einem 2-stelligen alphanummerischen Display.
Ein automatischer Nullpunktabgleich ermöglicht auch das Ausmessen kleiner Kapazitäten im pF-Bereich. Die Mittelwert-Automatik trägt zur Erhöhung der Genauigkeit bei und wertet eine Reihe von Messungen aus, um den Bauteilewert besonders präzise zu bestimmen. Mit Hilfe der Bias-Funktion wird der Messspannung eine Gleichspannung überlagert zur problemlosen Ausmessung unipolarer Kondensatoren ohne Verpolung.
Die Sense-/Masse-Anschlüsse ermöglichen eine Vierleitermesstechnik, sodass bei langen Messleitungen das Ergebnis durch Verfälschungen auf den Leitungen nicht beeinträchtigt wird. Das RLC 9000 ist mit einer V24B- sowie einer IEC-Bus-Schnittstelle ausgerüstet und vollständig fernbedienbar.
17 Leuchtdioden informieren auf der übersichtlichen Frontplatte über den Funktionszustand.
Zuletzt angesehen