Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Privatkunden Shop

Starter Sets (Mobile Alerts)

API oder Webinterface

Liebe ELVforum-Community, mit dem heutigen Tag informieren wir Sie darüber, dass dieses Forum demnächst eingestellt wird. Alle weiteren Informationen zu diesem Schritt und welche Alternative wir planen, entnehmen Sie bitte dem angepinnten Forumsbeitrag.
Beiträge zu diesem Thema: 3

Mobile Alerts Wetter-Starter-Set MA10050

Artikel-Nr.: 122007

zum Produkt
API oder Webinterface
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
08.06.2016, 11:12
Nur um es klarzustellen:
Ich kann nicht per Webinterface, json api oder ähnliches auf die Daten zugreifen?
Die Daten muessen in der Cloud gespeichert werden? Verlassen also mein Netzwerk?

Ich suche Messpunkte (Temperatur, Regen usw. ) die ich (auch gerne über einen gemeinsamen Server) von einem Raspberry Pi abfragen kann um dann die Daten selbst auszuwerten usw. Wenn ich dann noch zusätzlich eine App für Android bekomme ist das fein.
Aw: API oder Webinterface
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
08.06.2016, 12:18
Hallo detlef98,

eine offizielle Schnittstellenbeschreibung gibt es hierzu nicht. Wenn Sie jedoch mal nach "mobile alerts raspberry" googlen, sollten Sie fündig werden. :D


Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung
Aw: API oder Webinterface
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
08.06.2016, 12:41
Tja - das scheint machbar ist aber nicht wirklich eine Lösung.
Wenn man mit Wireshark (siehe http://raspberrypi.crmvy3qiisdstf8c.myfritz.net/wordpress/?page_id=29) irgendwelche Token auslesen muss um an seine eigenen Daten zu kommen und dieser Zugang sich auch noch alle paar Monate ändert hat das nichts mehr mit einer längeren Lösung zu tun.
Und dafür dann ein paar Hundert Euro auszugeben entspricht nicht meinem Empfinden von vernünftigem Preis/Leistungsverhältnis. Da kann ich mir auch aus China ein paar Sensoren besorgen und den Funkverkehr belauschen.
Meine Empfehlung an den Hersteller: Vernünftigen Zugang zu dem Gateway per html zum Export der Daten und gut ist. Dann muss das Ganze auch nicht mehr in die Cloud für die die direkt damit arbeiten wollen und können. Und für die Omas der Welt gibts halt 'ne App.
Ich kann auch die Geheimniskrämerei um die Protokolle, API auch nicht verstehen. Es würde doch den Markt für die Hardware erweitern und an der Software verdienen sie sowieso nichts.