Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Privatkunden Shop

Sicherheit und Überwachung

Direktverknüpfung: kurzer/langer Tastendruck

Liebe ELVforum-Community, mit dem heutigen Tag informieren wir Sie darüber, dass dieses Forum demnächst eingestellt wird. Alle weiteren Informationen zu diesem Schritt und welche Alternative wir planen, entnehmen Sie bitte dem angepinnten Forumsbeitrag.
Beiträge zu diesem Thema: 5
Für Aktionen im ELV-Technik-Netzwerk müssen Sie sich ein Profil erstellen

Homematic IP Smart Home Wandtaster HmIP-WRC2, 2-fach

Artikel-Nr.: 140665

zum Produkt
Direktverknüpfung: kurzer/langer Tastendruck
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
14.08.2023, 09:33
Hallo und guten Tag,

bei der Erstellung einer Direktverknüpfung ist mir aufgefallen, daß man den langen Tastendruck nur zusammen mit dem kurzen Tastendruck einstellen kann. Hat jemand andere Erfahrungen gemacht?

Beispiel: ein kurzer Tastendruck steuert nur Lampe A, ein langer Tastendruck steuert nur Lampe B

Stellt man die Werte der Ein- und Ausschaltdauer im oberen Eingabefeld beide auf nicht aktiv, kommt eine Fehlermeldung.

Wenn die Funktion des kurzen Tastendruckes in einer Direktverknüpfung ebenfalls deaktiviert werden könnte, wäre der Taster noch flexibler nutzbar.

Klar, über ein Programm lässt es sich einstellen, eine Direktverknüpfung ist "Pro-DutyCycle"... 😉
Schöne Grüße 👋👋
Aw: Direktverknüpfung: kurzer/langer Tastendruck
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
14.08.2023, 10:26
Sehe Dir einmal das Listenfeld der beiden DV`s an. Dort kann man z.B. den langen Tastendruck auf nicht aktiv setzen bzw. für den kurzen Tastendruck die Einschaltdauer nicht aktiv.

Somit kann man selektiv mit kurzen und langen Tastendruck 2 getrennte Aktoren ansteuern.
Viele Grüße..elkotek
Aw: Direktverknüpfung: kurzer/langer Tastendruck
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
29.08.2023, 14:38
Hi elkotek,

ich habe das Ganze so eingestellt, wie du es auch beschrieben hast.

Der lange Tastendruck funktioniert mit dem zweiten Aktor nach Wunsch.

Beim kurzen Tastendruck wird der erste Aktor wunschgemäß geschaltet. Der zweite Aktor allerdings auch (jedoch "umgeschaltet", je nach vorherigem Zustand)... 🤔



Des Weiteren habe ich festgestellt, daß man die Ein-/Ausschaltdauer bzw. den Verweilzustand nur deaktivieren kann, wenn man die Taster-Funktion "Schalter Ein" oder "Schalter Aus" wählt.

Wird "Schalter Ein/Aus" eingestellt, kann man nur einen Verweilzustand auf "nicht aktiv" setzen, sonst folgt: Hinweis! Die Parameter Ein- und Ausschaltdauer dürfen nicht gemeinsam auf 'Nicht aktiv' gestellt werden.

Diese Einstellungen habe ich bislang nur mit dem HMIP-WRCC2-flach getestet. Beim HMIP-BSL ist es mit jedoch auch schon aufgefallen. Mit dem HMIP-WRC2 2-fach wird es genauso sein.

Ich hoffe, daß die Erläuterungen verständlich ausgedrückt sind.

Schöne Grüße
Schöne Grüße 👋👋
Aw: Direktverknüpfung: kurzer/langer Tastendruck
Antwort als hilfreich markieren
1Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
29.08.2023, 16:26
Hallo Seiner,

Danke für die Rückinfo. Wenn Du gerade dabei bist zu testen, mache doch einmal folgenden Versuch:

Zuerst je eine DV für Tastendruck kurz und Tastendruck lang erstellen (Profileinstelllung: ein/aus, EIN-/Ausschaltdauer: dauerhaft) – abspeichern.

Danach jeweils in den Modus "Experte" wechseln.

Ändere beim Tastendruck lang die Listenfelder bei:
LONG_PROFILE_ACTION_TYPE ---> PROFIL_ACTION_TYPE_JUMP
SHORT_ PROFILE_ACTION_TYPE ---> PROFIL_ACTION_TYPE_INACTIVE

Ändere beim Tastendruck kurz die Listenfelder bei
LONG_PROFIL_ACTION_TYPE ---> PROFIL_ACTION_TYPE_INACTIVE
SHORT_ PROFILE_ACTION_TYPE ---> PROFIL_ACTION_TYPE_JUMP
Viele Grüße..elkotek
Aw: Direktverknüpfung: kurzer/langer Tastendruck
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
06.09.2023, 16:32
Hi elkotek,

vielen Dank - DAS WAR'S !!! 👏👏👏

Die Änderung der Experteneinstellungen haben geholfen, es funzt wie gewünscht ☺️

Btw.: Geändert habe ich lediglich die Einstellung "SHORT_ PROFILE_ACTION_TYPE ---> PROFIL_ACTION_TYPE_INACTIVE" beim Tastendruck lang.

Jedoch verstehe ich nicht ganz, warum diese Änderung beim langen Tastendruck die Funktion des kurzen Tastendruckes (beide Aktoren wurden geschaltet) beeinflusst. Ist aber nicht sooo tragisch, hauptsache es läuft...



Vielen Dank nochmal
Schöne Grüße 👋👋
Profil erstellen