Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Privatkunden Shop

Fußbodenheizung

Durchflussmengen Ventile der Heizkreisverteiler bei Installation von HmPI-FALMOT-C12 ganz öffnen?

Beiträge zu diesem Thema: 7
Für Aktionen im ELV-Technik-Netzwerk müssen Sie sich ein Profil erstellen
Durchflussmengen Ventile der Heizkreisverteiler bei Installation von HmPI-FALMOT-C12 ganz öffnen?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
13.12.2022, 15:44
Hallo Zusammen,

ich habe mir für mein Einfamilienhaus eine Homematic mit 3x FALMOT C12 und 31 Stellantrieben + Wandthermostate gekauft und stelle mir die Frage ob ich nach installation der Stellantriebe alle Durchflussmengen Begrenzer/ Ventile ganz öffnen muss.?

In der Beschreibung wird ja auf einen automatischen Hydraulischen Abgleich durch das Homematic System hingewiesen.

Ist das so korrekt oder bringe ich so den tatsächlichen Hydraulichen Abgleich komplett durcheinander sodass die Heizverteilung nicht mehr stimmt und die Heizung ineffizient arbeitet?

Ich hoffe hier sind ein paar (Hobby)-/Heizungstechniker dabei die mir meine Frage Fachlich Sinnvoll beantworten können.

Vielen Dank
Aw: Durchflussmengen Ventile der Heizkreisverteiler bei Installation von HmPI-FALMOT-C12 ganz öffnen?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
16.12.2022, 19:22
Alle Ventile am Heizverteiler wo motorische Stellantriebe montiert sind ganz öffnen. Über die Controller werden die Ventile je nach Wärmebedarf der einzelnen Heizkreise geöffnet. Da die Durchflussmengen der einzelnen Heizkreise nach Wärmebedarf geregelt werden, bedarf es keinen thermischen oder hydraulischen Abgleich des Heizsystems mehr.
Aw: Durchflussmengen Ventile der Heizkreisverteiler bei Installation von HmPI-FALMOT-C12 ganz öffnen?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
16.12.2022, 22:01
Danke für die Antwort Sphäre, ja so habe ich es mir auch gedacht. Nur findet man nirgendwo was geschrieben und ELV wollte mir auch keine richtige Antwort geben und hat an den Heizungsbauer verwiesen. Wenn ich das aber meinen Heizungsbauer Frage, rastet der eh komplett aus und sagt mir das es Schrott seie und so nicht funktioniert und sein Hydraulischer Abgleich zerstört wird. 
Kann denn jemand über seine Erfahrungen Berichten ob alles zufrieden stellend funktioniert?
Aw: Durchflussmengen Ventile der Heizkreisverteiler bei Installation von HmPI-FALMOT-C12 ganz öffnen?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
17.12.2022, 09:54
Warum hst du dir überhaupt eine HOMEMATIC FBH-Steuerung angeschafft? Wenn der Heizungsbauer wiklich einen sauberen thermischen Abgleich der Anlage gemacht hat, kannst du auf jegliche Steuerung der Heizkreise auch mit 2-punkt Stellantrieben verzichten.

Der Heizungsbauer hat anscheinend keine Ahnung von Thermodynamik. Bei meinem EFH-Neubau wurden die einzelnen Heizkreisventile (Heimeier Dynacon Eclipse) nach Berechnung der FBH eingestellt. Ein thermischer Ableich des Systems wurde nicht durchgeführt, da ein solcher sehr zeitintensiv ist. Mit den gemachten Ventileinstellungen war ich nie zufrieden, da sich die gewünschten Temperaturen in den einzelnen Räumen nie befriedigend einstellten.

Wenn du meinen Ausführungen nicht traust, so notiere dir die eingestellten Durchflussmengen der einzelnen Heizkreise auf (entweder abzulesen und einzustellen an den Durchflussschaugläsern oder an den Ventilen am Heizverteiler). So kannst du immer wieder zurück zu deinen "Werkseinstellungen".

Danach öffnest du alle die mit Stellmotoren ausgestatteten Ventile und lässt dich überraschen wie gut die HOMEMATIC den thermischen Abgleich übernimmt.
Aw: Durchflussmengen Ventile der Heizkreisverteiler bei Installation von HmPI-FALMOT-C12 ganz öffnen?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
17.12.2022, 14:35
Bei mir ist es im Grunde so wie du es auch Beschrieben hast. Thermischer Abgleich wurde bei Hausbezug durchgeführt. Jetzt, ein paar Jahre später muss ich auch feststellen das es sich über die 5 Punkt Wandthermostate nicht gut regeln lässt und die Kinder Zimmer die am weitesten entfernt sind irgendwie immer die kühlsten sind. 
Ich versuche trotzdem vorher die durch Durchflussmenegen zu notieren. Soweit es möglich ist. Problem hier ist das die Schaugläser schon so rot angelaufen sind das man kaum noch was erkennen kann.
Vieleicht lag das auch an dem geringen Durchfluss!?
Hab noch ne Frage. Da ich 13 Kreise je Etage hab stell ich mir die Frage ob ich zwei Stellmotoren parallel Schalten kann? Hab mir vorsorglich schon mal ein RJ10 Y Kabel angeschafft.
Aw: Durchflussmengen Ventile der Heizkreisverteiler bei Installation von HmPI-FALMOT-C12 ganz öffnen?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
17.12.2022, 15:25
Würde ich nicht machen, da die Endlagenerkennung der Stellmotoren ein Problem haben könnte wenn zwei Mototen von einem Kanal aus angesteuert werden. Sobald der erste Motor blockiert und die Spannung abgeschaltet wird, fährt der zweite Motor nicht mehr in die Endlage.
Musst du denn alle Heizkreise regeln? Gibt es keine Nebenräume welche mit einem fest eingestellten Durchfluss auskommen würden? Ich habe z. Bsp. keine Regelung der Heizkreise des Gäste-WC und des Gäste-Bad
Aw: Durchflussmengen Ventile der Heizkreisverteiler bei Installation von HmPI-FALMOT-C12 ganz öffnen?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
26.01.2023, 08:53
Hallo, Ich denke der hydraulische Abgleich muss dann erfolgen, wenn die Rohrleitungslänge zwischen Heizkreisen verschieden ist, die von einem Thermostat gesteuert werden sollen. Gibt es eine 1:1 Zuordnung zwischen Thermostat und Stellmotor kann der hydraulische Ausgleich aus meiner Sicht durch die Steuerung erfolgen.
Profil erstellen