Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Privatkunden Shop

Funk-System Homematic

ES-IEC an EasyMeter Q3MB3220 V6.02

Beiträge zu diesem Thema: 8
Für Aktionen im ELV-Technik-Netzwerk müssen Sie sich ein Profil erstellen

ELV Homematic Komplettbausatz Zählersensor-Sendeeinheit Strom/Gas HM-ES-TX-WM

Artikel-Nr.: 140143

zum Produkt
ES-IEC an EasyMeter Q3MB3220 V6.02
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
25.11.2019, 11:00
Hallo,

ich habe den EasyMeter Q3MB3220 V6.02 Stromzähler von den Stadtwerken installiert und möchte über die Info Schnittstelle den Stromverbrauch auslesen (die Datenschnittstelle auf der Oberseite des Stromzähler ist überklebt und kann daher nicht genutzt werden). Dazu habe ich mir den ES-IEC Lesekopf und die HM-ES-TX-WM Sendeeinheit geholt. Nachdem ich die Pinbelegung des Lesekopes endlich richtig gelötet und die aktuelle Firmeware der Sendeeinheit aufgespielt hatte wurde der Lesekopf richtig als IEC erkannt (RasberryMatic/CCU3 Firmware 3.47).

Leider scheint der Lesekopf aber keine Signale zu empfangen, daher wollte ich fragen ob ich irgendwas am EasyMeter oder den HM-ES-TX-WM Geräteeinstellungen konfigurieren muss. Gibt es eine Möglichkeit zu testen ob der Lesekopf ordnungsgemäß funktioniert?



Vielen Dank und viele Grüße

Claudius
RaspberryMatic mit Tinker Board S
Aw: ES-IEC an EasyMeter Q3MB3220 V6.02
Antwort als hilfreich markieren
1Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
25.11.2019, 11:17
Schon mal das Datenblatt gesehen was es zum ES-IEC gibt? Dort ist Dein Zählertyp aber nicht aufgelistet.
Man muß eine Identifikationskennzeichnung (OBIS), Zeichenfolge und usw. eingeben.
Gruß
Aw: ES-IEC an EasyMeter Q3MB3220 V6.02
Antwort als hilfreich markieren
1Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
25.11.2019, 11:37
Hallo Claudius,

für den HM-ES-TX-WM mit ES-IEC gibt es einen Hardware-Selbsttest. Um diesen zu aktivieren, ist beim Einlegen der Batterien die linke Taste gedrückt zu halten, bis das Display „test“ anzeigt. Wird der Sensor dann auf einen Spiegel gehalten, so muss die Anzeige hochzählen und darf ohne Spiegel nicht weiter hochzählen.

Die zyklisch ausgesendeten Datenprotokolle der Info-Schnittstelle kann man meist als schwaches Glimmen auf dem Handy-Display erkennen, wenn man die Kamera bei nicht zu starker Umgebungsbeleuchtung auf die Schnittstelle richtet.

Die Konfiguration kannst Du anhand der Angaben vom Q3MA1060 aus dem "Datenblatt Konfiguration" übernehmen. Zumindest für 1.8.0 und 2.8.0 sollte es Daten geben.

Gruß

Schkopau
Aw: ES-IEC an EasyMeter Q3MB3220 V6.02
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
25.11.2019, 11:39
@k.brueser:

Danke für die Info, das Datenblatt hatte ich bisher übersehen. Da ich im Forum gelesen hatte, dass der fast gleiche Stromzähler mit dem ES-IEC funktioniert und die Info-Schnittstelle gemäß "Lastenheft EDL Elektronischer Haushaltszähler, Version 1.2" standartisiert ist, hoffe ich mal, dass der ES-IEC mit dem Stromzähler funktioniert. Falls die Identifikationskennzeichnung (OBIS) aus dem Datenblatt nicht funktioniert, gibt es eine Möglichkeit die korrekte Identifikationskennzeichnung heraus zu finden?

Grüße
RaspberryMatic mit Tinker Board S
Aw: ES-IEC an EasyMeter Q3MB3220 V6.02
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
25.11.2019, 11:46
@Schkopau:

Super, Danke für deine Infos 👍

Im Datenblatt zum Q3MA1060 steht als Anmerkung "erst nach Freischalten mit Pin", bezieht sich das auch auf die Info-Schnittstelle und falls ja woher kriegt man diese PIN?

Vielen Dank!
RaspberryMatic mit Tinker Board S
Aw: ES-IEC an EasyMeter Q3MB3220 V6.02
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
25.11.2019, 12:23
Das bezieht sich nur auf die Werte in eckigen Klammern, 1.8.0 und 2.8.0 sollten in jedem Fall verfügbar sein. Die PIN gibt es bei Bedarf vom Messstellenbetreiber.
Aw: ES-IEC an EasyMeter Q3MB3220 V6.02
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
27.11.2019, 10:30
Hallo,

habe jetzt die Konfiguration anhand der Angaben vom Datenblatt (Q3MA1060) eingetragen und erhalte nun den korrekten Verbrauchswert (1.8.0) des Stromzählers 👍. Die aktuelle Leistung wird allerdings nicht angezeigt (dafür wird wohl die PIN des Stromzählers benötigt). Was ich nun versucht hatte war ein Diagramm zu erstellen welches den Ablesewert (1.8.0) gegen die Zeit aufträgt, nur leider geht das mit den vorgefertigten Diagrammen wohl nur mit den aktuellen Leistungswerten. Hat einer eine Idee wie ich die Ablesewerte des Stromzählers (1.8.0) gegen die Zeit in einem Diagramm darstellen oder zumindest die Werte als cvs Datei expotieren kann?

Übrigens den Spiegeltest konnte ich nicht durchführen, da ich durch das von schkopau beschriebene Drücken der linken Taste beim Batterieeinlegen des HM-ES-TX-WM (Firmware 2.2) nicht in den Test Modus gekommen bin.

Danke und viele Grüsse
RaspberryMatic mit Tinker Board S
Aw: ES-IEC an EasyMeter Q3MB3220 V6.02
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
27.11.2019, 16:57
Der Test-Modus muss funktionieren. Die Taste darf nicht zu früh losgelassen werden, erst dann, wenn die ganze Initialisierung durchgelaufen ist und das Display "test" anzeigt. Da Daten vom Zähler übertragen werden, ist die Hardware aber ja offensichtlich in Ordnung.

Ein Diagramm vom Zählerstand dürfte nicht sonderlich viel Aussagekraft haben, da es sich um eine stetig ansteigende Linie handelt. Lediglich die Steigung wird ein wenig variieren. Du kannst den HM-ES-TX-WM in der CCU auf protokollieren stellen und dann das Systemprotokoll in eine csv-Datei exportieren. Daraus lassen sich dann die gewünschten Werte filtern und Diagramme erstellen.

Die Zählerstände unter 1.8.0 dürften derzeit noch eine schlechte Auflösung von 1 kWh haben. Das wird deutlich besser, wenn der Zähler per PIN freigeschaltet ist.
Profil erstellen