Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Privatkunden Shop

Funk-System Homematic

Funk-Schaltaktor mit Leistungsmessung für Entwässerungspumpenüberwachung

Liebe ELVforum-Community, mit dem heutigen Tag informieren wir Sie darüber, dass dieses Forum demnächst eingestellt wird. Alle weiteren Informationen zu diesem Schritt und welche Alternative wir planen, entnehmen Sie bitte dem angepinnten Forumsbeitrag.
Beiträge zu diesem Thema: 3

ELV Homematic Bausatz 1-Kanal-Funk-Schaltaktor mit Leistungsmessung HM-ES-PMSw1-SM

Artikel-Nr.: 141960

zum Produkt
Funk-Schaltaktor mit Leistungsmessung für Entwässerungspumpenüberwachung
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
18.02.2018, 21:53
Hi,
ich habe eine Entwässerungspumpe am Haus und möchte überwachen ob diese ab und zu anspringt.
Kann ich das Gerät so beschalten das es immer geschaltet bleibt (auch nach Stromverlust/ Kommunikations-abriss mit der CCU2) und eine ständige Überwachung möglich ist.

Liebe Grüße,

Stefan
Aw: Funk-Schaltaktor mit Leistungsmessung für Entwässerungspumpenüberwachung
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
19.02.2018, 13:05
Hi, ich verstehe dein Problem nicht so richtig

Nach Netzspannungsausfall/Abschalten und Wiederkehr der Netzspannung führt der Funk-Schaltaktor einen Selbsttest/Neustart (ca. 2 Sekunden) durch. Die Geräte-LED blinkt kurz rot, grün und orange auf (LED-Testanzeige).
Sollte dabei ein Fehler festgestellt werden, so wird dieses durch Blinken der Geräte-LED dargestellt. Dieses wiederholt sich kontinuierlich und das Gerät nimmt seine eigentliche Funktion nicht auf.
Sollte der Test ohne Fehler durchlaufen, sendet der Funk-Schaltaktor ein Funktelegramm mit seiner Statusinformation aus. Damit bei Spannungswiederkehr (etwa nach Netzspannung- sausfall oder Abschaltung) nicht alle HomeMatic Aktoren gleichzeitig senden, wartet der Funk-Schaltaktor eine zufällige Verzögerungszeit vor dem Senden. In dieser Zeit blinkt die Geräte-LED langsam orange. Ist die Verzögerungs-
zeit sehr kurz, kann es sein, dass das Blinken kaum wahrnehmbar ist.

Beantw0rtet?
Rolf
Aw: Funk-Schaltaktor mit Leistungsmessung für Entwässerungspumpenüberwachung
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
19.02.2018, 13:40
Der Aktor wird normal am Netz angeschlossen. Nach einem Stromausfall geht der Aktor ganz normal wieder in Bereitschaft. Das Relais bleibt ausgeschaltet und "deine Pumpe" würde nicht laufen. Erst wenn der Geber (Schwimmerschalter o.ä.) ein Signal gibt schaltet der Aktor die Pumpe ein. So lange man die beiden ohne Programme direkt miteinander verknüpft benötigt man nicht unbedingt eine Zentrale für die Anzeige. Gibt es aber "Kommunikationsprobleme" mit der Zentrale, kann man auch nichts überwachen. Auch ein Aktor mit Leistungsmessung kann da nichts machen. Er hat keinen Speicher für das spätere Auslesen.

Gruß