Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Privatkunden Shop

NiMH

geteilte Meinung...

Liebe ELVforum-Community, mit dem heutigen Tag informieren wir Sie darüber, dass dieses Forum demnächst eingestellt wird. Alle weiteren Informationen zu diesem Schritt und welche Alternative wir planen, entnehmen Sie bitte dem angepinnten Forumsbeitrag.
Beiträge zu diesem Thema: 2

Tecxus NiMH-Akku Micro AAA, 1100 mAh, 4er-Blister

Artikel-Nr.: 108490

zum Produkt
geteilte Meinung...
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
28.12.2015, 11:03
Die Aufmacheung und der Preis sind meines erachtens ok für 1100mAh.
Für Digital Kameras mit Blitz sind sie gut, halten dem ständigen Aufladen des Blitzes stand. Die Texcus 800mAh brechen da hoffnungslos zusammen.

Toll wäre es wenn alle 4 Zellen auch die 1100mAh erreichen würden. Geladen werden die Akkus mit dem ELV ALC 1000 Expert.

Leider schaffe ich es nicht die Kapazität über 750/800mAh zu laden.

jemand Produktive Ideen um die Kapazität hochzubekommen?
Aw: geteilte Meinung...
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
28.12.2015, 13:24
Für die "volle" Kapazität ist es nötig langsam mit C/10 zu laden für 14-16h. Und auch dann ist natürlich die volle Kapazität nur bei langsamem Entladen zu erreichen.
Schnell laden = schlampig Laden = reduzierte nutzbare Kapazität.

Mein ALC 1000 Expert hab ich in Rente geschickt, Micros lade ich gerne mit BC700, da kann ich wenigstens auf 200mA reduzieren. Und Finger weg vom MH-C9000. Da könnte man noch geringeren Ladestrom einstellen, geladen wird aber real mit knapp 2A - und entsprechender Pause, um im Mittel auf den gewünschten Ladestrom zu kommen. Damit grillt man AAAs.
Ein Kluger kann sich leicht dumm stellen - umgekehrt wird es schwierig.