Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Privatkunden Shop

Funk-System Homematic

HM-ES-TX-WM mit Gaszählersensor zählt falsch

Beiträge zu diesem Thema: 5
Für Aktionen im ELV-Technik-Netzwerk müssen Sie sich ein Profil erstellen

ELV Homematic Komplettbausatz Zählersensor-Sendeeinheit Strom/Gas HM-ES-TX-WM

Artikel-Nr.: 140143

zum Produkt
HM-ES-TX-WM mit Gaszählersensor zählt falsch
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
25.10.2020, 16:36
Nachdem ich das update auf 1.2 geschafft habe (2.5 funktioniert scheinbar nicht mit den Gaszählsensor) zählt der Sensor immer noch falsch.

Eine Sequenz die ich bei laufender Gastherme auf Video aufgenommen habe:

1,242
1,222
1,238
1,242
1,225
1,236
1,240
1,231
1,226
1,243
1,239

Eingestellt ist er auf 0,01 m³/Impuls. In der GUI hab ich dann später gesehen dass es 65.535 m³/Impuls sind, jedoch hat der Sensor beim aktivieren standardmäßig diese Einstellung. Wenn das Update auf Version 1.2 dies geänder hat, dann wäre dies ein böser Bug. 65.535 konnte es aber nicht sein, da sonst eine ganz andere Zahlenfolge entstanden wäre. Oder gibt es den Overflow bei 65 m³ schon? dann wäre unter Umständen soetwas möglich.

Eine Änderung auf 0.01m³/Impuls jetzt auch in der GUI, aber noch keine zweite Verifikation möglich, da unter Umständen die Einstellung noch nicht übertragen wurde (Batteriebetriebene Geräte können oft nicht direkt Konfiguriert werden sondern erst bei wakeup des Gerätes).

Da die Einstellung zu beginn (v1.0) Standardmäßig und zu 100% am Display zu sehen war, und mit v1.2 immer noch solche wirren Zahlen kommen, vermute ich nicht, dass es dieses Problem ist.
Aw: HM-ES-TX-WM mit Gaszählersensor zählt falsch
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
25.10.2020, 17:00
Die Version 2.5 ist nur für die Nutzung mit dem ES-IEC, das steht auch so im Changelog.

Die Zahlen auf dem Display sind der aktuelle Verbrauch in m³ pro Stunde, die Werte erscheinen plausibel.

Ob die Konfigurationsdaten bereits übertragen sind, kannst Du im Web-UI unter "Servicemeldungen" nachsehen.
Aw: HM-ES-TX-WM mit Gaszählersensor zählt falsch
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
25.10.2020, 17:37
Hallo, das mit der Version 2.5 ist schon erledigt, ich habe diese Tatsache vermutet, darum auch auf 1.2 downgegraded. Danach hat alles funktioniert -> kein Problem damit.

Die Tatsache, dass der Zähler bei Version 1.0 auf 0.01m³/Impuls eingestellt war (Beim einschalten wurde dieser Wert am Display angezeigt. Nach update auf 1.2 habe ich diesen Einstellwert im WebUI gefunden (zuvor hab ich den Wert nicht gesehen, vermutlich im falschen Menü geschaut oder ich war blind). Jedenfalls war der Wert dann auf dem Maximalwert. Dieser passt aber auch nicht auf die Zahlenfolge mit einem Möglichen Overflow bei jedem Impuls. Da ich vor allem die Einstellung korrigiert habe. Möglicherweise war die Einstellung noch nicht übertragen, darum muss ich nochmals nachsehen.

ABER "Plausibel" sind die Werte nicht. Die Zahlenfolge muss bei einem Zähler streng monoton steigend sein, und das ist hier nicht der Fall. (1. Wert: 2.242, 2. Wert 2.222, Differenz -0.020, der Zähler hat nach unten gezählt).

Auch bei ständigem Overflow darf dies nicht passieren, da hier einmal rauf und dann runter gezählt wird. Hier ist weit mehr daneben gegangen.
Aw: HM-ES-TX-WM mit Gaszählersensor zählt falsch
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
25.10.2020, 18:02
Auf dem Display vom HM-ES-TX-WM kann man nur den aktuellen Verbrauch ablesen, also wie viel Gas momentan durch die Leitung strömt. Dieser Wert kann mal höher und mal geringer sein. Er entspricht dem im Web-UI unter Verbrauch angezeigten Wert. Der fortlaufend aufsummierte Zählerstand kann nur im Web-UI unter Energie-Zähler abgelesen werden.
Aw: HM-ES-TX-WM mit Gaszählersensor zählt falsch
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
25.10.2020, 18:20
Also ist die Einheit m³/h am Display und der Verbrauch in m³ ist nur in der Zentrale sichtbar, dann ist alles klar.

je nachdem ob der Impuls schneller oder langsamer kommt ist der Verbrauch mal höher, mal niedriger.

Dann scheint es zu stimmen.
Profil erstellen