Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Privatkunden Shop

Homematic IP Hausautomation

HmIP-BROLL-2 überfährt 100% Stellung

Liebe ELVforum-Community, mit dem heutigen Tag informieren wir Sie darüber, dass dieses Forum demnächst eingestellt wird. Alle weiteren Informationen zu diesem Schritt und welche Alternative wir planen, entnehmen Sie bitte dem angepinnten Forumsbeitrag.
Beiträge zu diesem Thema: 10
Für Aktionen im ELV-Technik-Netzwerk müssen Sie sich ein Profil erstellen

Homematic IP Smart Home Rollladenaktor HmIP-BROLL-2 für Markenschalter, auch für Markisen geeignet

Artikel-Nr.: 151322

zum Produkt
HmIP-BROLL-2 überfährt 100% Stellung
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
27.05.2023, 13:35
Hallo,

bei meinen Rollläden habe ich die Endpositionenüber die Fahrzeiten definiert und dabei den Rollladen physisch nicht ganz runtergefahren. Die Rollläden fahren automatisch bei Dämmerung in die 100% Stellung. Anschließend kann ich per Wandtaster den Rollladen trotzdem noch weiter runterfahren. Wie kann ich das verhindern?

Gruß, Kafran
Aw: HmIP-BROLL-2 überfährt 100% Stellung
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
27.05.2023, 13:42
"Anschließend kann ich per Wandtaster den Rollladen trotzdem noch weiter runterfahren."

Wohin fahren sie dann, wenn sie schon bei 100% waren?
Christian
Aw: HmIP-BROLL-2 überfährt 100% Stellung
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
27.05.2023, 14:15
Die Rolläden fahren physisch noch ca. 10cm weiter runter, zeigen aber weiterhin in der App 100% an.
Aw: HmIP-BROLL-2 überfährt 100% Stellung
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
27.05.2023, 14:34
Die physischen Endlagen müssen am Motor eingestellt werden. Der Aktor fährt diese dann an. Man kann den Aktor nicht nutzen um Endlagen zu simulieren.
Aw: HmIP-BROLL-2 überfährt 100% Stellung
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
28.05.2023, 16:17
Das sollte nichts mit den physischen Endlagen zu tun haben. Wenn ich dem Aktor eingebe, dass z.B. nach 14,0 Sekunden die Endstellung erreicht ist, dann speichert er das als 100% Stellung - Unabhängig davon, wie weit der Rollladen physich runtergefahren ist. Aber beim nächsten Betätigen des Tasters dürfte der Rolladen doch nicht noch weiter runterfahren - macht er aber. Also, wie kann ich das Abstellen?
Aw: HmIP-BROLL-2 überfährt 100% Stellung
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
28.05.2023, 17:36
Das hat auch nichts mit den Endlagen zu tun, denn der Aktor läuft nach Zeit.

Deshalb die Frage "Wohin fahren sie dann, wenn sie schon bei 100% waren? "

Wenn sie noch weiterfahren können, stimmen doch die 14 Sekunden nicht.

Bloß weil 100% erreicht sind, verweigert der Aktor nicht die Fahrt in die Richung.

Du kannst auch 10 Min einstellen. Dann "fährt" der Aktor 10 Min. jedoch nach 30 Sekunden kommt die Endlage zum tragen und beendet die Fahrt. Aktiv i.S.v. es liegt Strom an ist der Aktor dann dennoch.

Also die 100% Stellung mittels der Zeit korrgieren.

Willst du dann eben nicht ganz runterfahren wird 99% vorgegeben
Christian
Aw: HmIP-BROLL-2 überfährt 100% Stellung
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
29.05.2023, 12:45
Hmm, vieleicht muss ich mein Problem anders erklären:

Ich habe am Aktor eine Fahrzeit von 14,0 Sekunden vorgegeben. Wenn ich per App oder am Taster den Rollladen runterfahre, bleibt er nach dieser Zeit stehen (soll er ja auch). Die Behanghöhe ist jetzt 100%. Und pysisch ist der Rollladen nicht ganz runtergefahren, sonder steht ca. 10cm über dem Fensterbrett (auch das soll er.

Wenn ich jetzt den Taster noch einmal in Abwärtsrichtung drücke, fährt der Rollladen noch weitere 5cm runter (soll er nicht!). Wieso macht er das? Er hatte doch voher schon seine Endposition (Behanghöhe = 100%) erreicht.

Wie kann ich verhindern, dass der Rollladen über die Endposition hinaus noch weiter runter fährt, wenn ich den Taster (aus Versehen) nochmals drücke?
Aw: HmIP-BROLL-2 überfährt 100% Stellung
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
29.05.2023, 16:46
Wir haben dein Problem schon verstanden. Du aber uns nicht. Daher nochmal.
Der Aktor ist nicht dafür gedacht und auch nicht dazu in der Lage eine virtuelle Endlage zu simulieren. Du MUSST die Laufzeit so einstellen, dass die Endlagen des Motors abschalten. Anschließend kannst du zum Beispiel 10% anfahren, wenn du nicht ganz schließen willst.
Aw: HmIP-BROLL-2 überfährt 100% Stellung
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
31.05.2023, 10:23
Hat noch jemand anders eine Idee?
Aw: HmIP-BROLL-2 überfährt 100% Stellung
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
31.05.2023, 10:55
Ja, nicht nochmal auf den Schalter drücken

oder

Die Zeit für die Fahrt bis zur Endlage richtig einstellen und einen 2. Taster zur Bedienung nutzen. Dieser fährt dann eben bei Tastendruck nur auf 10%.
Christian
Profil erstellen