Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Privatkunden Shop

Produkte

HMW-IO-12-Sw14-DR Kanal:21

Liebe ELVforum-Community, mit dem heutigen Tag informieren wir Sie darüber, dass dieses Forum demnächst eingestellt wird. Alle weiteren Informationen zu diesem Schritt und welche Alternative wir planen, entnehmen Sie bitte dem angepinnten Forumsbeitrag.
Beiträge zu diesem Thema: 5

Homematic Wired RS485 I/O-Modul 12 Eingänge 14 Ausgänge HMW-IO-12-Sw14-DR

Artikel-Nr.: 092011

zum Produkt
HMW-IO-12-Sw14-DR Kanal:21
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
09.03.2018, 15:59
Hallo Zusammen,

ich habe das Problem das bei meinem HMW-IO-12-Sw14-DR Modul Kanal 21 von alleine seinen Status mehrfach die Sekunde
(Es ist an diesem Eingang nichts angeschlossen!).

Das geht soweit das die Homematic hängen bleibt und mehrere Sekunden braucht um andere Befehle abzuarbeiten.

Habe diesen Modul erstmal abgeklemmt.

Umkonfigurieren zwischen Analog/Digital bringt keine Veränderung.

Wäre über die Tipps/Reparaturanleitung sehr dankbar.

Mit freundlichen Grüßen
Nick
Aw: HMW-IO-12-Sw14-DR Kanal:21
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
12.03.2018, 07:00
Guten Morgen nick081178,

bin mir gerade nicht sicher, ob Kanal 21 ein analoger oder digitaler Eingang ist. Ist aber erst einmal egal: Hast du den Kanal mal definiert auf Masse (GND) gesetzt?

Gruß
Dragorius
Aw: HMW-IO-12-Sw14-DR Kanal:21
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
19.03.2018, 09:42
Hallo Dragorius ,

dieser eingang ist ein Analog/Digital Eingang (umkonfigurierbar).

Und ja, habe den auch schon gegen masse gelegt.
Leider bringt es keine Besserung.

Gruß Nick
Aw: HMW-IO-12-Sw14-DR Kanal:21
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
19.03.2018, 10:51
Hallo nick081178,

ok, wenn es ein analoger Eingang ist, dann müsste das also einer der Eingänge I1 bis I6 sein. Diese sind über einen lötbaren Jumper und einem 15kOhm Widerstand intern auf Masse gelegt. Der Eingang selber ist über einen 47,5kOhm Widerstand Verbunden.

Daher ist die maximale Eingangsspannung in Analogkonfiguration auf 10V begrenzt. Da durch den internen Widerstand der Eingang dauerhaft auf Messe gesetzt ist macht es hier Sinn eine Spannung von MAXIMAL UND NICH HÖHER von 10V (gegen GND) anzulegen, um zu sehen, ob der Eingang sich "beruhigt".

Gruß
Michael
Aw: HMW-IO-12-Sw14-DR Kanal:21
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
22.03.2018, 18:54
Hallo Michael,

das war ein Volltreffer!

Ist übrigens I1 Eingang.

Habe den auf die Masse gelegt und den Eingang als DIGITAL eingestellt. Jetzt ist Ruhe.

Wenn man den Eingang auf Analog stellt, schwankt es immer noch etwas und produziert "Kommunikation".

Danke schön!!!

Gruß Nick