Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Privatkunden Shop

Arduino

Praxis-Buch arduino

Liebe ELVforum-Community, mit dem heutigen Tag informieren wir Sie darüber, dass dieses Forum demnächst eingestellt wird. Alle weiteren Informationen zu diesem Schritt und welche Alternative wir planen, entnehmen Sie bitte dem angepinnten Forumsbeitrag.
Beiträge zu diesem Thema: 2

FRANZIS Arduino™ in der Praxis + Original Arduino-Uno-Platine

Artikel-Nr.: 106919

zum Produkt
Praxis-Buch arduino
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
04.03.2013, 11:51
Ich freue mich, dass jemand noch Zeit findet eine auf Papier gedruckte Sammlung von Bauanleitungen zu erstellen.
Hier meine erster Eindruck. Bei der Unmenge an Fotos möchte ich Verständnis zeigen für deren mangelhafte fotografische aber auch inhaltliche Qualität.
Überwiegend sind Schaltbilder, Programmtexte zum Abtippen, und Verkabelungsanweisungen in Textform ("Konfigurieren der Hardware" genannt) angegeben.
Nach Seite 84 (von 288) vermisse ich allerdings die Schaltbilder. Hier bin ich auf z.T. seitenfüllende Textanweisungen angewiesen:
Zitat von Seite 156
"Verbinden Sie die Pins 1, 5 und 16 auf dem LCD mit der Masse.
Verbinden Sie die Pins 2 und 15 auf dem LCD mit der Spannungsversorgung (+5 V)" usw. auf 2/3 der Seite. Auf Seite 157 dann die Brettschaltung im Foto.
Wenn ich da etwas überlese oder im Text ein Fehler steht, kann es für mich ärgerlich werden. Das Schaltbild würde mir lieber sein.
(Diese Kritik versteht sich noch nicht als Rezension.)
Ich habe mich für das Buch entschieden, da ich nach jahrelanger Abstinenz vom Selberbau mit diesen Controllern und Robotern wieder "Blut geleckt" habe und gern für diese Hilfestellung Buch Geld bezahle.
Aw: Praxis-Buch arduino
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
04.03.2013, 21:19
Hallo,

allen recht getan, ist eine Arbeit die niemand kann.
Um weiterhin "Blut zu lecken", kann ich nur das Arduino Buch von O'Reilly empfehlen. Es gibt auch schon einige Auflagen,
mal Googeln.
Oder einfacher noch, unter http://fritzing.org/projects/ schauen. Die Software dazu ist auch noch kostenlos.

Ps. Wer morgens lacht so das es schallt, wird gewisslich 99 Jahre alt.;)