Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Privatkunden Shop

Wired

Temperatursensor

Liebe ELVforum-Community, mit dem heutigen Tag informieren wir Sie darüber, dass dieses Forum demnächst eingestellt wird. Alle weiteren Informationen zu diesem Schritt und welche Alternative wir planen, entnehmen Sie bitte dem angepinnten Forumsbeitrag.
Beiträge zu diesem Thema: 14

Homematic Wired RS485 I/O-Modul 12 Eingänge 14 Ausgänge HMW-IO-12-Sw14-DR

Artikel-Nr.: 092011

zum Produkt
Temperatursensor
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
25.12.2011, 15:33
Welche Temperatur-Sensoren mit einem Messbereich von ca. -20° bis +80° können an den analogen Eingängen angeschlossen werden?
Aw: Temperatursensor
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
29.12.2011, 16:02
Hallo Beginner,

wir führen aktuell leider keinen passenden Temperatursensor hierzu. Denkbar wäre aber einen Temperaturmessumformer mit 0-10V Ausgang zu verwenden.

Entsprechende Geräte finden Sie z.B. hier.
Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung
Aw: Temperatursensor
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
14.02.2012, 14:00
Sehr schade, wurde leider nicht zu Ende gedacht.

Das muss man dann wohl beim großen C bestellen?
Aw: Temperatursensor
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
15.02.2012, 22:43
Ich spiele mit dem Gedanken dieses Modul für Schaltaufgaben bei der Heizungstechnik zu verwenden. Dafür muss dann ein 0-10V Wandler eingesetzt werden. Pollin hat einen solchen Wandler als Bausatz zu unschlagbarem Preis im Programm PT1000 Messwandler
Best.Nr. 810 144 (http://www.pollin.de/shop/downloads/D810144B.PDF)
http://www.pollin.de/shop/ds/NTU4OTgxOTk-.html

um das vernünftig auswerten zu können, würde ich gerne wissen, welche Auflösung der Eingang ermöglicht. 0-10V bei 0-100Grad würde bei 0,1V Auflösung gerademal 1 Grad Auflösung bedeuten. Deshalb die Frage wie gut wird aufgelöst?

Pollin gibt nur 0-5V an, das bedeutet noch einmal nur die Hälfte.

Obwohl die Schaltung mit leichten Umbauten auch mehr als 5V Hub bringen müsste. Das Ic ist für +/-8V , bei +/-5V dürften die 10V erreichbar sein.
Aw: Temperatursensor
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
15.02.2012, 22:46
Die Homematic kann nur Werte aus einer Homematic Wetterstation einlesen, dass ist klar.
Aber besteht die Möglichkeit, z.B. mit dem WDE Baustein indirekt Werte über eine Schnittstelle einzulesen.

Ich habe eine komplette Wetterstation und würde diese gerne damit verknüpfen.
Aw: Temperatursensor
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
20.03.2012, 10:07
Hallo RNI

Das Homematic Wired RS485 I/O-Modul (12 Eingänge 14 Ausgänge) kann die Messspannung von maximal 10V mit einer Genauigkeit von 10mV auflösen. Ihrem Beispiel nach können daher Temperaturen in einem Bereich von 0 - 100°C mit 0,1°C Auflösung gemessen werden.

Die Möglichkeit z.B. mit dem WDE Baustein indirekt Werte über eine Schnittstelle einlesen zu können ist bei dem Homematic System nicht gegeben. Für die Wetterdatenerfassung stehen zum einen der Homematic Wettersensor OC3, der Temperatur-/Feuchtesensor sowie der Temperatursensor mit kabelgebundenem Fühler zur Verfügung.
Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung
Aw: Temperatursensor
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
07.12.2015, 18:20
Hallo Allerseits,

mein Interesse an dem Wired I/O Modul geht auch in Richtung Temperaturmessung. Letztlich möchte ich eine komplexe Heizungssteuerung (nicht Heizkörperregelung)erstellen. Zur überwachung der korrekten Funktion muss ich einige Temperaturen erfassen und aufzeichnen. Die Anpassung meiner Sensoren an die Analogeingänge stellt kein Problem dar. Viel mehr wüsste ich gerne, ob es möglich ist, die Spannungswerte ggf. als Temperaturwerte mit der WebUI Diagramfunktion zu erfassen. Vielleicht hat auch jemand für diesen Einsatzzweck eine andere Lösung erarbeitet. Gerne würde ich diese Funktion in meine HM integrieren. Die Verwendung einzelner Datenlogger kommt aus vielerlei Gründen nicht in Betracht.
Aw: Temperatursensor
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
09.12.2015, 12:04
Hallo mototeacher,

die Analogwerte können leider nicht mit der Diagramm-Funktion der Homematic CCU2 visualisiert werden.


Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung
Aw: Temperatursensor
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
27.12.2015, 18:33
Dann versuchen wir das mal unter der Rubrik "Space for Improvement" in den Zwischenspeicher zu verschieben. Werde also vorerst anderweitig für eine Auswertung sorgen müssen. Mangels Erfahrung mit den zahlreichen Softwarepaketen, die mit der HM reden, fällt mir spontan keine Lösung ein. Aber vielleicht gibt es ja einem Mitleser mit entsprechendem Mitteilungsbedürfnis.
Erst mal allen einen guten Rutsch.

Uli
Aw: Temperatursensor
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
23.02.2016, 23:51
Hi, wenn es nur um das DatenLogging geht und es hier zentral über die CCU laufen soll, und es wired sein soll / darf, dann ist IMO das die sinnvollste (und günstigste) Lösung.

  • CCU2
  • CUxD für CCU
  • CUNO oder anderen unterstützten 1-Wire-USB-Adapter
  • 1-Wire-TempSensor (kostet zwischen ein und zwei Euro)
  • ggf. 1-Wire-I/O-Interface für SchaltzustandsLogging
  • CUxD-Highchart für die "on demand Visualisierung , interaktiv"
  • oder / und CCU-Historian als Langzeit-Log und Visualisierungsinstanz (nicht ganz so interaktiv was die Charts angeht). Erfordert aber einen zusätzlichen PC / NAS / o.ä. was 24x7 läuft.
  • je nach Größe und Topologie des dann entstehenden 1-Wirenetzes ggf. noch einen 1-wire-Hub und passende SV.


viel Spaß beim Datensammeln :D
v.G./PP
Aw: Temperatursensor
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
11.04.2016, 20:23
Das kann doch nicht wahr sein. Ich habe mein Haus zu 80% fertig mit Homematic Komponenten, und jetzt beginne ich, bei allen Renovierungen von Funk auf Wired umzurüsten (obwohl Funk absolut Störungsfrei läuft).

Aber nach langem Suchen im Internet gibt es keine "Einfache" Möglichkeit, eine Temperatur zu messen? Es gibt ein Modul von Homematic mit 6 analogen Eingängen für Sensoren, die es dann nicht gibt?

Da ich mich nicht so mit Elektrotechnik auskenne, kann ich mir nicht selbst ohne Anleitung einfach ein paar Wiederstände und sonstige Teile zusammenstellen. Löten ist ja kein Problem.

Ich hoffe, ELV nimmt mal ein paar passende Sensoren ins Programm, und informiert auch, welche direkt kompatibel sind.

Mfg Markus
Aw: Temperatursensor
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
14.04.2016, 11:30
Hallo Sneaker2000,

wir haben Ihre Anregung an das Produktmanagement weitergeleitet und eine Einlistung der PT1000 Sensormodule von B+B empfohlen.

Sobald die PT1000 Sensormodule verfügbar sind, werden wir diese bei den passenden Homematic Wired Modulen verlinken.

Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung
Aw: Temperatursensor
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
16.06.2016, 06:41
Nach 2 Monaten gibt es leider noch nichts neues. Das geht ja schnell.
Aw: Temperatursensor
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
03.01.2017, 13:39
Hallo!
Diese Lösung funktioniert und ist auch etwas günstiger: NTC Temperatursensor am wired 12/14 IO-Modul