Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Privatkunden Shop

Homematic

Verkabelung HmIP-DRSI4 im Schaltschrank

Beiträge zu diesem Thema: 3
Für Aktionen im ELV-Technik-Netzwerk müssen Sie sich ein Profil erstellen
Verkabelung HmIP-DRSI4 im Schaltschrank
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
14.02.2024, 16:24
Hallo,
ich werde aus der Verkabelungsanleitung nicht ganz schlau, und bevor ich einen Denkfehler mache wollte ich hier das Forum befragen.
Aktuell habe ich eine "dummen" Heizstab für heißes Wasser in meinem Boiler. Dieser ist über drei Sicherungen an den drei Phasen L1, L2 und L3 angeschlossen (STIEBEL ELTRON Elektro Heizflansch 6kW 400V) + N natürlich.

Wenn ich mir die Abbildung sechs der Bedienungsanleitung anschaue könnte ich ja aus der Sicherung 1 (L1) oben links in das Gerät HmIP-DRSI4, Sicherung 2 (L2) oben rechts und Sicherung 3 (L3) unten rechts. (alle Anschlüsse F, Abbildung 1)

Laut Zeichnung war es das, aber ich muss doch meinem Fall auch noch I an N sowie H an einen L1, L2 oder L3 (wie auf Seite 23 vermerkt) anschließen?
Gibt leider auch keine Bilder oder Youtube Videos zur Verkabelung.



Danke für eure Hilfe.
Aw: Verkabelung HmIP-DRSI4 im Schaltschrank
Antwort als hilfreich markieren
1Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
14.02.2024, 17:03
Die Installation/VerKabelung erfolgt gemäß den beiden Abbildungen - Bild 6 und Bild 7. Wobei die Betriebsspannung 230VAC für den HmIP-DRSI4 wie folgt an die Klemmen ....mit den Bezeichnungen: N....L...angeschlossen werden. N = Neutralleiter, L = kann eine von den Phasen L1...L2....L3 sein.
Viele Grüße..elkotek
Aw: Verkabelung HmIP-DRSI4 im Schaltschrank
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
14.02.2024, 17:24
Vielen lieben Dank.
OK, nun ergibt das Sinn. Ich muss/werde ja keine Schalter anschließen und da die beiden Zeichnungen in der Kurzbeschreibung nebeneinander lagen (und rechts unten drunter "Licht bequem schalten" steht) ging ich davon aus, dass man entweder 6 ODER 7 verkablelt.
Quasi wenn man etwas "nur" schalten will z.B. eine Thermostat od. Steckdose dann Abbildung 7 bei nur Verbrauchern Abb6. (Wobei ich da echt N vermisst habe). Deshalb hatte ich sicherhsitshalber nochmal nachgefragt.

Ich brauch das Gerät eig. nur für Zeitprofile.
In Version 1: Tagsüber aus, da Solarthermie, nachts an.
In Version 2: mit zusätzlichem Temperaturfühler am Boiler in Kombination mit Tag/Nacht - realisiert im ioBroker.

Danke für die Gedankenstütze und Erklärung.
Profil erstellen