Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Privatkunden Shop

ELV Agent wurde aktiviert.
ELV Agent wurde geändert.
ELV Agent wurde deaktiviert.
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Grand X-Guard USB 2.0

Dieser Artikel befindet sich nicht mehr in unserem Sortiment.
CHF 20,64

zzgl. MwSt.
ggf. zzgl. Versandkosten

  • 058809
Einfacher kann man die Anbindung von Video-Signalen an das Internet kaum realisieren – schließen Sie bis zu vier normale Kameras mit Composite-Video- Ausgang an den USB-Konverter an und übertragen Sie die Signale via angeschlossenem PC an einen fernen PC über das Internet.
Einfacher kann man die Anbindung von Video-Signalen an das Internet kaum realisieren – schließen... mehr
Die extreme Datenkompression bei gleichzeitig hoher Bildqualität per DivX/MPEG 4 sorgt dabei für eine zügige Datenübertragung und eine Platz sparende Datenspeicherung auf der Festplatte des angeschlossenen PCs. Am fernen PC erfolgt die Bildauswertung ganz einfach über einen Web-Browser. Die Installation am PC erfolgt USB-typisch per Plug & Play (unter MS Windows 2000/XP), die Konfiguration kann weitgehend vom fernen Rechner über den Web-Browser erfolgen.
Die Auswertesoftware erlaubt nicht nur die Bildeinstellung (Helligkeit, Kontrast, Sättigung, Farbe), sondern auch die Festlegung von Bildbereichen, bei deren Veränderung, sprich Bewegung im Bild, eine Alarmierung und Aufzeichnung erfolgen soll. So muss man nur aufzeichnen, wenn sich tatsächlich etwas im überwachten Bereich bewegt. Zusätzlich sind auszublendende Bereiche und die Ansprechempfindlichkeit festlegbar. Ist die Festplatte, auf die die Überwachungsvideos aufgezeichnet werden, voll, kann sie automatisch wiederbeschrieben werden, indem die jeweils ältesten Aufnahmen gelöscht werden. Die Performance des Systems: Auflösung 360 x 288 Pixel, Bildraten je nach Kamera-Anzahl 1–25 fps, Spannungsversorgung über USB-Port.
Systemvoraussetzungen: MS Windows 2000/XP, P4-CPU ab 1 GHz, HDD ab 80 GB, RAM ab 128 MB, USB 2.0-Port.

Zuletzt angesehen