Komplette High-Performance-Entwicklungsplattform | Technik-News | Journal | ELV Elektronik
Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Privatkunden Shop

Komplette High-Performance-Entwicklungsplattform

Komplette High-Performance-Entwicklungsplattform mit Grafikbeschleuniger und umfangreicher Hardware-Ausstattung – die Reihe STM32H7A3xx bietet Entwicklern und Makern eine komplette, leistungsstarke Hardware-Plattform auf Arm-Cortex-M7-Basis mit einer Taktfrequenz bis 280 MHz, die inklusive Grafik-(Touch-) Display-Ansteuerung alles an Bord hat, was man für die Geräteentwicklung benötigt.

Die STM32H7A3xI / G-Plattform basiert auf dem leistungsstarken 32-Bit-RISC-Kern Arm® Cortex®-M7, der mit bis zu 280 MHz betrieben wird. Der Cortex®-M7-Kern verfügt über eine Gleitkommaeinheit (FPU), die Arm®-Anweisungen und Datentypen für die Datenverarbeitung mit doppelter Genauigkeit (IEEE 754-konform) und einfacher Genauigkeit unterstützt. STM32H7A3xI / G-Geräte unterstützen einen vollständigen Satz von DSP-Anweisungen und eine Speicherschutzeinheit (MPU), um die Anwendungssicherheit zu verbessern.

Die Entwicklungsplattform enthält eingebettete Hochgeschwindigkeitsspeicher mit einem Dual-Bank-Flash-Speicher von bis zu 2 MByte, etwa 1,4 MByte RAM (einschließlich 192 KByte TCM-RAM, 1,18 MByte Benutzer-SRAM und 4 KByte Backup-SRAM) sowie ein umfangreiches Angebot an erweiterten E / A und Peripheriegeräten, die an vier APB-Busse, drei AHB-Busse, eine 32-Bit-Multi-AHB-Busmatrix und eine mehrschichtige AXI-Verbindung angeschlossen sind, die den internen und externen Speicherzugriff unterstützt.
Alle SoCs bieten zwei ADCs, zwei DACs (einen Doppel- und einen Einzel-DAC), zwei Komparatoren mit extrem geringem Stromverbrauch, eine RTC mit geringem Stromverbrauch, 12 Allzweck-16-Bit-Timer, zwei PWM-Timer für die Motorsteuerung und drei Low-Power-Timer. Power Timer, ein echter Zufallszahlengenerator (RNG). Die Geräte unterstützen neun digitale Filter für externe Sigma-Delta-Modulatoren (DFSDM). Sie verfügen außerdem über Standard- und erweiterte Kommunikationsschnittstellen. So sind u.a. auch Schnittstellen für den Anschluss von Kameras sowie ein LCD-TFT-Controller, ein Hardware-Grafikbeschleuniger, ein Hardware JPEG CODEC und eine GFXMMU vorhanden.


Weitere Informationen finden Sie
 hier.

Bild: STMicroelectronics