Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Privatkunden Shop

ELV Agent wurde aktiviert.
ELV Agent wurde geändert.
ELV Agent wurde deaktiviert.
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Kapazitiver Füllstandsmesser KFM 100, Komplettbausatz mit 1 x KFM 100 S, 1 x KFM 100 E

Dieser Artikel befindet sich nicht mehr in unserem Sortiment.
CHF 55,42

zzgl. MwSt.
ggf. zzgl. Versandkosten

  • 083640
  • 4023392836404
Wasserzisternen und große Wassertanks sind meist nicht ohne technische Hilfsmittel auf ihren Füllstand zu kontrollieren.
Bausatzinformationen
Mittel
0.75
Ja
Wasserzisternen und große Wassertanks sind meist nicht ohne technische Hilfsmittel auf... mehr

Über den KFM 100 ist dies auf sehr einfache Weise über einen kapazitiven Sensor möglich. Dessen Daten werden per bidirektionaler Funkverbindung an das Empfangs- und Anzeigegerät übertragen, das die Daten von bis zu vier Sendestationen empfangen und anzeigen kann. Der kapazitive Sensor des Füllstandsmessers arbeitet nach dam Prinzip, dass sich zwischen zwei parallel geführten Leitungen eine Kapazität aufbaut, die sich mit der Eintauchtiefe in das Messmedium, hier Wasser, ändert. Die Sensorleitung kann in einer Länge von 1 bis 3 m eingestellt werden (zzgl. 30 cm Zuleitung). Bis zu vier Funk-Sensoren KFM 100 S können an das Anzeigegerät des Systems (KFM 100 E) angelernt werden. Dabei sind die individuellen Behälterdaten für jeden überwachten Behälter individuell über ein einfach bedienbares Anzeigemenü einstellbar (Behälterform, Behältermaße). Die Anzeige erfolgt entweder in Litern oder in Prozent zur maximalen Füllmenge.
Die Kommunikation zwischen Sender und Empfänger erfolgt durch ein bidirektionales Funkprotokoll, das den Vorteil hat, dass es eine sichere und bestätigte Datenübertragung sowie ein schnelles Anlernen realisiert. So kann auch der Batteriezustand vom Sender übermittelt werden. Die Reichweite des Funksystems beträgt (Freifeld) bis zu 100 m.

Batterien für KFM 100 S (nicht im Lieferumfang):
3 x Mignon (LR6/AA)

Hinweis:

Das Netzteil für die Empfangsstation ist im Lieferumfang nicht enthalten.

Kundenbewertungen
Wählen Sie unten eine Reihe aus, um Bewertungen zu filtern.
5
4
4
4
3
1
2
0
1
0
Durchschnittsbewertung
Gesamt
4.35
Wir nutzen Trusted Shops als unabhängigen Dienstleister für die Einholung von Bewertungen. Trusted Shops hat Maßnahmen getroffen, um sicherzustellen, dass es sich um echte Bewertungen handelt. Mehr Informationen
9 Kundenbewertungen
verifizierter Verkauf 16.10.2012

Gutes Gerät mit beachtlicher Reichweite. Der Bausatz ist aber nichts für Laien. Ich betreibe den Sender auch mit einem Netzteil und habe den Jumper auf 3 sec. gesteckt, so kann ich auch das Nachfüllen mit Brunnenwasser besser im Blick behalten. Die Anleitung sollte überarbeitet werden. Leider "pendelt" die Anzeige zwischen mehreren Werten.

verifizierter Verkauf 11.07.2011

Der Bausatz lässt sich mit einem Lötkolben mit feiner Spitze sehr gut aufbauen. Das Gerät funktioniert einwandfrei, die Messgenauigkeit ist für den Anwendungszweck ausreichend. Einen Stern Abzug gibts für die teilweise falsche Bedienungsanleitung, allerdings gelingt das Einstellen von Sender und Empfänger nach ein wenig probieren dann doch.

verifizierter Verkauf 01.07.2011

Aufbau recht einfach und funktionierte auf Anhieb.Die Sendereichweite ist beachtlich.

verifizierter Verkauf 26.06.2011

Der Bausatz ist unkompliziert zu komplettieren. Die Gerätetechnik und das Aussehen sind einwandfrei.Den Einsatz am Behälter konnte ich aus Zeitgründen noch nicht testen.

verifizierter Verkauf 18.06.2011

Für mich als Hobbybastler zu kompliziert, habe den Bausatz wieder zurück geschickt und das Teil fertig zusammengebaut erneut bestellt. Sollte wirklich nur von absoluten Profis gekauft werden.sonst aber voll ok.

verifizierter Verkauf 14.06.2011

Ich verwende das Gerät in einer Zisterne.Lieferung erfolgte sehr schnell :-)Entsprach meinen Vorstellungen da ich die Beschreibung vorher gelesen habe:-)Funkverbindung könnte etas stärker sein (300m Freifeld) :-(Ich bin sicher den Jumper 3Sek - 30 Min könnte man sparen wenn man das per Software lösen würde - Hätte auch den Vorteil, daß man bei einem bei einem Wolkenbruch bzw. Regen die Daten schneller übertragen kann :-(

verifizierter Verkauf 14.06.2011

Der Zusammenbau ist sehr einfach und das Gerät funktioniert einwandfrei. Leider ist der Abgleich in der Anleitung nur mangelhaft beschrieben, man kommt erst über die ELV-Homepage auf eine detaillierte Beschreibung und dann klappts auch. Schön wäre die Möglichkeit eine externe Antenne zu verwenden, da meine Zisterne einen Aluminiumdeckel hat ist die Reichweite leider sehr gering.

verifizierter Verkauf 13.06.2011

messeinheit funktioniert soweit gut!!!die beschreibung sollte allerdings gründlich überarbeitet werden!!die kalibrierung des gerätes (messleitung) ist absolut unzureichend erklärt

verifizierter Verkauf 12.05.2011

ein Superding! Meine Freifeldsichtweite beträgt 150 Meter und es funktioniert, hingegen müsste die Anleitung überschaut werden! Der vorherige Füllstand wird mit dem nächsten Signal nicht überschrieben, dazu muss ich die Speisung unterbrechen und auf's nächste Signal warten, warum das?

Forum mehr
Thema Antworten Zugriffe Letzer Beitrag
vonderhecke

Anlaufschwierigkeiten beim Sender des KFM 100 Füllstandsmesser

von vonderhecke
0 487 vonderhecke
byoern

max. Luftlinie

von byoern
4 675 rainmaker
sojomare

Aktualisierung des Messwertes

von sojomare
0 579 sojomare
tommy2fast

Quarzbauteil KFM 100 minderwertig ?

von tommy2fast
29 1.414 ELV - Technische Kundenbetreuung
HFlor

KFM 100 E einzeln

von HFlor
5 723 linuxdep
Andreas Bayern

KFM100 in Homematic einbinden

von Andreas Bayern
1 700 ELV - Technische Kundenbetreuung
Tronik

KFM 100 Trockenlaufschutz und Nachspeiseautomatik

von Tronik
3 681 Cuore08
g.nedos

KFM 100 E - 24 V?

von g.nedos
2 707 g.nedos
Indy1974

KFM 100 Füllstandsmesser

von Indy1974
1 590 ELV - Technische Kundenbetreuung
JoeCool

Öl Füllstandsanzeiger

von JoeCool
1 630 Cuore08
H.ans

Verwendung bei Brunnen mit Tiefe > 3m (bis 7,5m) ?

von H.ans
1 642 ELV - Technische Kundenbetreuung
Neuen Forumsbeitrag schreiben
FAQ
FAQ mehr
Wie koennen die Minimal-, Maximal- und Mittelwerte geloescht werden ?
Die Min-, Max- und Mittelwerte werden bis zu einem Geräteneustart gespeichert, sind also flüchtig im Gegensatz zu den Eichdaten. Zur Löschung der Min-, Max- und Mittelwerte ist der KFM 100 neu zu starten.
Was ist beim Abgleich zu beachten?
Beim Abgleich ist die Sensorleitung im ersten Schritt oberhalb und dann jeweils in 10cm Schritten ins Wasser einzutauchen und der jeweils zugehörige Abgleichschritt am Anzeigegerät auszuführen. Für den Abgleich ist der Jumper zu ziehen, so dass der kurze Messintervall aktiv ist und eine kurzfristige Aktualisierung der Messdaten erfolgt.
Welche Körperformen werden bei KFM 100 unterstützt?
Es können die Tankformen Rechteck bzw. Quader sowie Zylinder in stehender und liegender Form vorgegeben werden.
Bemerkung
Durchmessereinstellungen sind erst ab 80cm möglich. Das ist ein Fehler in der Firmware sagte Matthias Ysken. Bei der Duo-LED ist die kurze Anode Grün und die lange Anode Rot
Zuletzt angesehen