Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Privatkunden Shop

ELV Agent wurde aktiviert.
ELV Agent wurde geändert.
ELV Agent wurde deaktiviert.
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

PC-Parallel-IO-Interface, Komplettbausatz

Dieser Artikel befindet sich nicht mehr in unserem Sortiment.
CHF 30,97

zzgl. MwSt.
ggf. zzgl. Versandkosten

  • 035037
Das Parallel-IO-Interface ermöglicht das Setzen und Abfragen von bis zu 2 x 8-TTL-Ausgängen bzw. 2 x 8-TTL-Eingängen über eine serielle Schnittstelle des PC und so eine komfortable Steuerung bzw. Datenabfrage externer Geräte, ohne eine sonst dafür übliche parallele Schnittstelle zu besetzen.
Das Parallel-IO-Interface ermöglicht das Setzen und Abfragen von bis zu 2 x 8-TTL-Ausgängen bzw.... mehr
So können z. B. Lichtsteuerungen, die Fernbedienung externer Geräte, Labortechniksteuerungen oder nicht zeitkritische Steuer- und Regelaufgaben recht bequem und galvanisch vom PC getrennt gelöst werden, zumal die Programmierung über die serielle Schnittstelle relativ einfach vorzunehmen ist.
Jeder 8-Bit-Block ist durch ein externes Triggersignal triggerbar, je nach Übertragungsrichtung wird das Datenbyte in das Ausgangsregister oder in den Prozessor des Interfaces übertragen. Der angeschlossene PC überträgt die Daten seriell zum Prozessor des Interfaces oder fragt sie von dort ab.
Der Interface-Prozessor emöglicht auch das autarke Abarbeiten einmal geladener Daten, z. B. eine Bitmuster-Ausgabe für ein Lauflicht. Der PC kann Bitmuster sowohl direkt in die Ausgangsregister als auch in den Zwischenspeicher des Interface-Prozessors übertragen. Die serielle Datenübertragung vom/zum PC erfolgt mit 38.400 Baud, 8 Bit, 2 Stopp-Bits, ungerade Parität.
PC-Anschluss über 9-pol. Sub-D-Buchse, Peripherieanschluß über 2 x 25-polige Sub-D-Buchsen. Stromversorgung über externes Steckernetzteil (8-15 V DC/200 mA, nicht im Lieferumfang).
Zuletzt angesehen