Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Privatkunden Shop

ELV Agent wurde aktiviert.
ELV Agent wurde geändert.
ELV Agent wurde deaktiviert.
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Homematic IP Starter Set Heizen mit Access Point, 3x Heizkörperthermostat und Fenster-/Türkontakt

UVP CHF 172,90 ** CHF 129,42

zzgl. MwSt.
ggf. zzgl. Versandkosten

sofort versandfertig Lieferzeit: 3-4 Arbeitstage2

  • 250980
  • 4047976509805

Automatische und komfortable Steuerung der Raumtemperatur über elektronische Heizkörperthermostate.

Automatische und komfortable Steuerung der Raumtemperatur über elektronische... mehr

Access Point HmIP-HAP

  • Einfache Konfiguration: Die gesamte Lösung und die Einzelgeräte werden intuitiv über eine Smartphone-App für iOS und Android eingerichtet und anschließend individuell konfiguriert
  • Bis zu 70 unterschiedliche Homematic IP Gerätetypen steuerbar
  • Einfache Bedienung: Die Bedienung erfolgt per App oder am Gerät selbst
  • In Kombination mit dem Homematic IP Wired Access Point können Sie nun auch ganz bequem in der Homematic IP App Homematic IP Funk- und Wired-Komponenten miteinander verknüpfen
  • Sprachsteuerung mit Amazon Alexa und Google Assistant möglich
  • Komfortable Geräteverknüpfungen über die Gruppenfunktion der App, nach der Erstellung funktionieren diese auch lokal ohne Cloud
  • Top-Sicherheit: Ähnlich wie beim Online-Banking werden die universell anerkannten Verfahren AES-128 und CCM eingesetzt
  • Geprüfte IT-Sicherheit durch den VDE und das Testinstitut AV-TEST – der Techniker-Verband VDE hat auch das Funkprotokoll auf Informationssicherheit geprüft
  • Keinerlei Angaben zu persönlichen Daten erforderlich
  • Erstellen Sie über die Homematic IP App Regeln nach dem „Wenn/dann-Prinzip“, um Aufgaben im Smart Home selbstständig ablaufen zu lassen (dabei können ein Auslöser, auf Wunsch eine Zusatzbedingung und eine oder mehrere Aktionen definiert werden)
  • Über die Homematic IP App können Sie mehrere Installationen mit Access Point verwalten (wir empfehlen, nicht mehr als fünf Installationen über eine App zu betreiben)
  • Anbindung von Smartfrog-IP-Kameras möglich (bis zu 10 Kameras sind anlernbar), der Kamera-Stream lässt sich z. B. bei einer Alarmmeldung direkt aus der Homematic IP App öffnen

Der Access Point bietet für jedes Smart Home die richtige Lösung:

  • Ausbau der Funkreichweite durch Einbindung eines weiteren Access Points
  • Steuerung von mehreren Access Points in unterschiedlichen Installationen (z. B. für das Ferienhaus) über eine App
  • Bis zu 15 Smartphones/Benutzer pro Homematic IP Installation
  • Erweiterung und Kombination der Installation mit Homematic IP Wired Geräten über den Homematic IP Wired Access Point möglich

Heizkörperthermostat basic HmIP-eTRV-B

  • Automatische und komfortable Steuerung der Raumtemperatur durch bedarfsgerechtes Heizen
  • Ermöglicht eine Heizkostenersparnis von bis zu 30 %
  • Der Heizkörperthermostat ersetzt herkömmliche Thermostate und sorgt für die persönliche Wohlfühltemperatur in jedem Raum
  • Individuelle Temperaturverläufe mit bis zu 13 Änderungen pro Tag in einem einstellbaren Heizprofil
  • Sofort einsatzfähig durch voreingestelltes Heizprofil
  • Stand-alone-Betrieb (Push-to-Pair):
    - Manuelle Bedienung und Konfiguration direkt am Gerät möglich, z. B. Einstellen des Heizprofils, Urlaubsmodus, Temperaturänderungen und Auslösen der Boost-Funktion
    - Direktes Anlernen von bis zu 8 Fenster- und Türkontakten mit Magnet (HmIP-SWDM) zum automatischen Absenken der Raumtemperatur beim Lüften
    - Direktes Anlernen des Wandthermostats HmIP-WTH-B zur komfortablen und abgesetzten Bedienung und Regelung anhand der vom Wandthermostat gemessenen Raumtemperatur
  • Batterielaufzeit von typ. 2 Jahren

Fenster- und Türkontakt mit Magnet HmIP-SWDM

  • Stand-alone-Betrieb (Push-to-Pair): Direktes Anlernen von bis zu acht Homematic IP Heizkörperthermostaten – basic (HmIP-eTRV-B) zum automatischen Absenken der Raumtemperatur beim Lüften
  • Flexible Montage durch mitgelieferte Klebestreifen oder Schrauben
  • Wartungsarmer Betrieb, Batterielebensdauer bis zu 4 Jahre
  • Kompatibel mit Homematic IP Access Point und Homematic Zentrale CCU2/CCU3

 

Neu seit Oktober 2020: Homematic IP Advanced Routing

  • Hohe Flexibilität mit der Homematic IP Cloud und App (weiterhin auch über CCU3) durch die nahtlose Kombination von Homematic IP Funk- und Wired Produkten
  • Beste Ausfallsicherheit: Beim Ausfall eines Homematic IP Access Points (HAP) übernimmt automatisch ein anderer in Reichweite befindlicher HAP eine Kommunikation zur Cloud auf
  • Erhöhung der Funk-Reichweite durch Einsatz mehrerer HAPs in einem Homematic IP Netz: So können quasi beliebig große Gebäude abgedeckt werden
  • Optimierte Einrichtung mehrkanaliger Homematic IP Wired Geräte in der Homematic IP App (z.B. Zuordnung unterschiedlicher  Räume einzelner Kanäle pro Gerät)
  • Die Vergabe der IP-Adressen für das Routing erfolgt jetzt automatisch ohne komplizierte manuelle Änderungen

 

Beurteilungsüberblick
Wählen Sie unten eine Reihe aus, um Bewertungen zu filtern.
5
2
4
1
3
0
2
0
1
0
Durchschnittsbewertung
Gesamt
4.65
3 Bewertungen
verifizierter Verkauf 13.11.2020

Sehr schön und funktioniert perfekt

verifizierter Verkauf 01.11.2020

Tut was es soll, alles prima.

verifizierter Verkauf 01.05.2020

Das Produkt ist gut. Die Beschreibung, Montage und Einstellungen der Heizungsventile sind einfach und gut verständlich.

Lieferumfang mehr
  • Homematic IP Access Point HmIP-HAP (inkl. Steckernetzteil, Netzwerkkabel)
  • 3x Homematic IP Heizkörperthermostat – basic HmIP-eTRV-B
  • Homematic IP Fenster- und Türkontakt mit Magnet HmIP-SWDM
  • Adapter Danfoss RA und Stützring
  • Montagematerial
  • Bedienungsanleitung

 

Tech. Daten mehr
140887 - Bezeichnung
Homematic IP Access Point
140887 - Breite
118 mm
140887 - Datenübertragung
10/100 MBit/s
140887 - Farbe
Weiß
140887 - Funkfrequenz
868,0 - 868,6/869,4 - 869,65 MHz
140887 - Funkreichweite (Freifeld)
400 m
140887 - Gewicht
153 g
140887 - Höhe
104 mm
140887 - Max. Leistungsaufnahme Standby
1,1 W
140887 - Max. Stromaufnahme
500 mA
140887 - Schutzart
IP20
140887 - Temperatureinsatzbereich
5 bis 35 °C
140887 - Tiefe
26 mm
140887 - Typ
Zentrale
140887 - Versorgungsspannung
100 - 240 V
153412 - Bezeichnung
Homematic IP Heizkörperthermostat
153412 - Batterielebensdauer
3 Jahre
153412 - Breite
57 mm
153412 - Farbe
Weiß
153412 - Funkfrequenz
868,0 - 868,6/869,4 - 869,65 MHz
153412 - Funkreichweite (Freifeld)
250 m
153412 - Gewicht
185 g
153412 - Gewindeanschluss
M30 x 1,5 mm
153412 - Höhe
68 mm
153412 - Max. Stromaufnahme
100 mA
153412 - Schutzart
IP20
153412 - Temperatureinsatzbereich
0 bis 50 °C
153412 - Tiefe
102 mm
153412 - Typ
Heizkörperthermostat
153412 - Versorgungsspannung
3 V
151363 - Bezeichnung
Homematic IP Fenster- und Türkontakt
151363 - Batterielebensdauer
4 Jahre
151363 - Breite
102 mm
151363 - Farbe
Weiß
151363 - Funkfrequenz
868,0 - 868,6/869,4 - 869,65 MHz
151363 - Funkreichweite (Freifeld)
200 m
151363 - Gewicht
46 g
151363 - Höhe
18 mm
151363 - Max. Stromaufnahme
35 mA
151363 - Schutzart
IP20
151363 - Temperatureinsatzbereich
-10 bis +50 °C
151363 - Tiefe
25 mm
151363 - Typ
Fenster- und Türkontakt
151363 - Versorgungsspannung
3 V
FAQ
FAQ mehr
Was bedeutet die Fehlermeldung F1?

Die Meldung F1 beschreibt ein schwergängiges Ventil (der Motor des Antrieb wird blockiert). Testen Sie den Heizkörperthermostat bitte einmal wie folgt:

 

- Schrauben die den Thermostat vom Ventil ab.

 

- Entnehmen Sie eine Batterie und legen diese nach einer Minute wieder ein.

 

- Warten Sie, bis "inS" angezeigt und der Motor steht (vorher gegebenenfalls das Datum und die Uhrzeit einstellen).

 

- Starten Sie jetzt die Adaptierungsfahrt (Ermittlung des Schließpunktes) durch die kurze Betätigung der mittleren Taste.

 

- Weil der Thermostat nicht am Ventil angeschraubt ist, sollte nach einiger Zeit der F2 Fehlercode angezeigt werden. In diesem Fall ist der Thermostat unseres Erachtens in Ordnung und das Ventil ist zu schwergängig. Hier sollte versucht werden, die Leichtgängigkeit des Ventilstiftes unter Verwendung von z.B. Silikonöl wiederherzustellen.

 

- Sollte der F1 Fehlercode sofort nach dem Start der Adaptierungsfahrt angezeigt werden, ist wahrscheinlich die Funktion der Lichtschranke im Thermostat, über welche die Bewegung der Getriebezahnräder registriert wird, gestört. In diesem Fall muss der Thermostat ersetzt werden.

Wie lange benötigt ein Gerätefirmwaeupdate ?

Bitte beachten Sie, dass ein Gerätefirmwareupdate ca. 48 Stunden in Anspruch nimmt. Wenn während dieser Zeit, der entsprechende Aktor von der Stromversorgung getrennt wird oder der Access Point resetet/ neugestartet wird, so startet auch der Updatevorgang erneut.

 

Wir empfehlen Ihnen daher den Aktor, sowie den Access Point an der Stromversorgung angeschlossen zu betreiben, um das Update durchführen zu können.

Warum kann der Access Point sich nicht mit dem Internet verbinden?

Um einen Defekt Ihres Homematic IP Access Points auszuschließen, möchten wir Sie bitten folgende Eigenschaften zu überprüfen:

 

- Prüfen Sie, ob der Access Point dauerhaft blau leuchtet

- Prüfen Sie, ob das dem Access Point beiliegende Netzwerkkabel in Ordnung ist, indem Sie ein anderes verwenden.

- Wechseln Sie den verwendete LAN-Port des Routers, um zu überprüfen ob dieser möglicherweise defekt ist

- Prüfen Sie, ob folgende Ports an Ihrem Router freigegeben sind: 6969, 8888, 9292, 16969, 18888, 19292, 43439 und 48335

- Deaktivieren Sie bei Ihrem Router den Energiesparmodus (z.B. Eco Mode, GreenMode), sofern dieser aktiviert ist.

- Erhöhen Sie ggf. die Entfernung zwischen Access Point und Router. Dieser sollte mindestens 1 Meter betragen.

- Versetzen Sie den Access Point in den Werkszustand, installieren Sie die Homematic IP App auf Ihrem Smartphone neu und probieren Sie es erneut.

 

Sollten diese Prüfschritte nicht zum gewünschten Erfolg führen, müssen wir von einem Defekt des Access Points ausgehen.

Was mache ich wenn ich die Pin vergessen habe ?

Wenn Sie sich nicht an die Sicherheits-PIN erinnern, gibt es keine Möglichkeit, diese zu löschen oder zu ändern. Aus Sicherheitsgründen und Datenschutzgründen gibt es keinen "Masterkey", mit dem die PIN zurückgesetzt werden kann.

 

Bitte entfernen Sie alle Geräte mit einem Ihrer erfolgreich registrierten Smartphones aus der App und setzen Sie den Homematic IP Access Point gemäß den Anweisungen in der Bedienungsanleitung auf die Werkseinstellungen und löschen Sie die Cloudinstallationsdaten zurück. Danach können Sie Ihre Konfiguration neu einstellen und alle Smartphones registrieren.

Wie viele Smartphones kann ich an einen Access Point anmelden ?
Der Hersteller eQ-3 AG stellt den Betrieb von 15 Smartphones an einem Home Access Point sicher. Mehr als 15 Smartphones sind auf eigene Verantwortung zu betreiben und könnten zu Instabilitäten im System führen.
Wie kann ich Homematic IP Komponenten in den Werkszustand zurück versetzen ?

Access Point:

1. Trennen Sie die Spannungsversorgung des Access Point und warten Sie 10 Sekunden

2. Drücken Sie die Systemtaste des Access Points und halten Sie diese gedrückt

3. Stellen Sie die Spannungsversorgung des Access Points wieder her und halten Sie die Systemtaste hierbei weiter gedrückt

4. Warten bis die Systemtaste schnell orange blinkt (nach ca. 4 Sekunden)

5. Jetzt die Systemtaste loslassen und nochmals lange gedrückt halten, bis die Systemtaste grün aufleuchtet

6. Warten Sie bis die Systemtaste wieder blau leuchtet

7. Wiederholen Sie innerhalb von 5 Minuten die Schritte 1 - 5

 

Batteriebetriebene Komponenten:

1. Eine Batterie entfernen

2. Systemtaste drücken und gedrückt halten

3. Batterie wieder einlegen (Wichtig: Systemtaste weiter gedrückt halten)

4. Warten bis die Systemtaste schnell orange blinkt (nach ca. 4 Sekunden)

5. Jetzt die Systemtaste loslassen und nochmals lange gedrückt halten, bis die Systemtaste grün aufleuchtet

 

Netzspannungsbetriebene Komponenten (fest angeschlossen):

1. Systemtaste drücken und gedrückt halten

2. Warten bis die Systemtaste schnell orange blinkt (nach ca. 4 Sekunden)

3. Jetzt die Systemtaste loslassen und nochmals lange gedrückt halten, bis die Systemtaste grün aufleuchtet

 

Netzspannungsbetriebene Komponenten (Steckdosengeräte):

1. Gerät aus der Steckdose herausziehen

2. Systemtaste drücken und gedrückt halten

3. Das Gerät bei gedrückt gehaltener Systemtaste wieder in die Steckdose einstecken

4. Warten bis die Systemtaste schnell orange blinkt (nach ca. 4 Sekunden)

5. Jetzt die Systemtaste loslassen und nochmals lange gedrückt halten, bis die Systemtaste grün aufleuchtet

 

Rauchmelder:

1. Gerät von der Montageplatte entfernen.

2. Systemtaste drücken und gedrückt halten.

3. Gerät wieder auf die Montageplatte setzen (Wichtig: Systemtaste weiter gedrückt halten).

4. Warten bis die Systemtaste schnell orange blinkt (nach ca. 4 Sekunden).

5. Jetzt die Systemtaste loslassen und nochmals lange gedrückt halten, bis die Systemtaste grün aufleuchtet.

 

Wandthermostat mit Schaltausgang (HmIP-BWTH)

1. Display-Einheit vom Hauptgerät ziehen

2. Systemtaste am Display-Teil drücken und gedrückt halten

3. Bei gedrückter System-Taste die Display-Einheit wieder auf das Hauptgerät stecken (Wichtig: Systemtaste weiter gedrückt halten)

4. Warten bis die Systemtaste schnell orange blinkt (nach ca. 4 Sekunden)

5. Jetzt die Systemtaste loslassen und nochmals lange gedrückt halten, bis die Systemtaste grün aufleuchtet

 

Reset easy connect Set:

Damit Sie die Geräte aus den easy connect Sets an den Access Point anlernen können, sind die folgenden Schritte zu beachten.

 

Vorbereitung: Aus allen Geräten jeweils eine Batterie entfernen

1. Systemtaste beim ersten Gerät drücken und gedrückt halten

2. Spannungsversorgung des ersten Geräts wiederherstellen (Wichtig: Systemtaste hierbei weiter gedrückt halten)

3. Warten bis die Systemtaste schnell orange blinkt (nach ca. 4 Sekunden)

4. Jetzt die Systemtaste loslassen und nochmals lange gedrückt halten, bis die Systemtaste grün aufleuchtet

5. Die Batterie aus dem Gerät wieder entnehmen und mit den nächsten Gerät die Punkte 1 bis 5 wiederholen bis alle Geräte zurückgesetzt sind

6. Erst jetzt beginnen die Geräte nacheinander an den Access Point anzulernen

Sind meine eQ-3 Smart-Home-Geräte bzw. Apps kompatibel mit Apple HomeKit?

Apple HomeKit wird derzeit erst von einigen wenigen Smart-Home-Geräten unterstützt und steht noch am Anfang seiner Entwicklung.

 

Wir finden Apple HomeKit grundsätzlich interessant, dennoch verfügt es in der heute vorliegenden Form nicht über alle notwendigen Applikationsfunktionen, die z. B. für einen leistungsfähigen Funk-Heizkörperthermostaten notwendig sind. Wir haben uns daher entschlossen, sowohl für Android, als auch für iOS eigene native Apps zu liefern, die alle Fähigkeiten unserer Heizkörperthermostate nutzbar machen.

Mein Haus hat eine Einrohrheizung. Kann ich die eQ-3 Thermostate damit betreiben?
Einrohrheizsysteme sind für elektronische Regelsysteme ungeeignet, da die Vorlauftemperaturen an den Radiatoren starken Schwankungen unterliegen können. Dadurch kann ein exaktes Ausregeln der Raumtemperatur nicht gewährleistet werden.
Für mein Heizkörperventil Danfoss RA habe ich den beigefügten Adapter eingesetzt. Beim Versuch, das Ventil ganz zu schließen bleibt der Heizkörper nun trotzdem heiß. Es sieht aus, als ob der Stellantrieb das Ventil nicht vollständig schließt. Was mache ich falsch ?

Möglicherweise adaptiert der Stellantrieb nicht richtig oder das Ventil kann aus mechanischen Gründen nicht ganz geschlossen werden (Ablagerungen etc.). Siehe auch Pdf in folgendem Link:

https://files2.elv.com/public/07/0761/076146/Internet/076146_hinweisblatt.pdf

Ich kann meinen IP Access Point nur von Außen / über mobile Daten erreichen. Sobald ich mich in meinem WLAN befinde, ist der Access Point über die App nicht mehr erreichbar.

Prüfen Sie in Ihrem Router das Zugangsprofil für Ihr Smartphone. Dieses muss auf unbeschränkt stehen, damit auch im WLAN ein Zugriff gegeben ist.

weitere Modelle
Homematic IP Set Heizen - easy connect mit Heizkörperthermostat und Fenster- und Türkontakt
(3)
Artikel-Nr. 153413
Starten Sie ganz einfach in die Hausautomation – heizen Sie automatisch nach Ihren individuellen Vorgaben und Bedürfnissen, sparen Sie wertvolle Heizenergie und damit Kosten. Bei Bedarf erweitern Sie Ihre Heizungsinstallation um weitere...

sofort versandfertig Lieferzeit: 3-4 Arbeitstage2

CHF 54,05 *
UVP CHF 64,90 **
Homematic IP Starter Set Heizen mit Access Point und 2x Heizkörperthermostat
Artikel-Nr. 154589
Automatische und komfortable Steuerung der Raumtemperatur über elektronische Heizkörperthermostate.

sofort versandfertig Lieferzeit: 3-4 Arbeitstage2

CHF 79,59 *
UVP CHF 107,90 **
Homematic IP Set Heizen Basic L mit 4x Heizkörperthermostat und 1x Wandthermostat
Artikel-Nr. 251070
Steuern Sie Ihre Heizung und Klimatisierung ganz nach individuellem Bedarf, Raum für Raum, und erfassen Sie das Raumklima direkt im Raum, nicht am Heizkörper. Zusätzlich sorgt der elektronische Heizkörperthermostat rund um die Uhr genau...

Voraussichtliche Lieferzeit: 6 Wochen

CHF 192,88 *
Homematic IP Set Heizen Basic M mit 3x Heizkörperthermostat und 1x Wandthermostat
(2)
Artikel-Nr. 251161
Mit dem HmIP Set Heizen Basic M steuern Sie Ihre Heizung und Klimatisierung ganz nach individuellem Bedarf, Raum für Raum, und erfassen das Raumklima direkt im Raum, nicht am Heizkörper.

Voraussichtliche Lieferzeit: 6 Wochen

CHF 154,46 *
Homematic IP Set Heizen Basic XS mit 2x Heizkörperthermostat und 1x Wandthermostat
(1)
Artikel-Nr. 251159
Mit dem HmIP Set Basic Heizen XS steuern Sie Ihre Heizung und Klimatisierung ganz nach individuellem Bedarf, Raum für Raum, und erfassen das Raumklima direkt im Raum, nicht am Heizkörper.

Voraussichtliche Lieferzeit: 6 Wochen

CHF 120,66 *
Homematic IP Starter Set Heizen Basic mit Access Point und Heizkörperthermostat basic
Artikel-Nr. 251229
Genießen Sie ihren individuellen Heizkomfort und sparen Sie außerdem bis zu 30 % Heizenergie! Der elektronische Heizkörperthermostat sorgt rund um die Uhr genau bedarfsgerecht für Ihre Wunschtemperatur. Der Homematic IP Access-Point...

Voraussichtliche Lieferzeit: 6 Wochen

CHF 82,03 *
Homematic IP Set Heizen Basic XXS mit 1x Heizkörperthermostat und 1x Wandthermostat
Artikel-Nr. 251279
Mit dem Homematic IP Set Heizen Basic XXS steuern Sie Ihre Heizung und Klimatisierung ganz nach individuellem Bedarf, Raum für Raum, und erfassen das Raumklima direkt im Raum, nicht am Heizkörper.

Voraussichtliche Lieferzeit: 6 Wochen

CHF 84,93 *
Zuletzt angesehen