Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Privatkunden Shop

Sonstige

Keymatic "Zustand unbestimmt" und Korrektur per Öffnen

Liebe ELVforum-Community, mit dem heutigen Tag informieren wir Sie darüber, dass dieses Forum demnächst eingestellt wird. Alle weiteren Informationen zu diesem Schritt und welche Alternative wir planen, entnehmen Sie bitte dem angepinnten Forumsbeitrag.
Beiträge zu diesem Thema: 24

Homematic 131762 Funk-Türschlossantrieb KeyMatic, silber inkl. Funk-Handsender für Smart Home / Haus

Artikel-Nr.: 131762

zum Produkt
Keymatic "Zustand unbestimmt" und Korrektur per Öffnen
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
27.07.2015, 10:40
Hi,

ich habe einen komischen Effekt:

Ich hatte bisher eine Keymatic die fast ein halbes Jahr super funktioniert hat. Besonders gut war das beim (seltenen) manuellen Aufschliessen mit Schlüssel von Aussen (mein Schloss hat einen Not- und Gefahrenfunktion, aber so das der innere Schlssel mitdreht wenn man aussen schliesst) der folgende "Zustand unbestimmt" IMMER dadurch wieder wegzumachen war indem man die Keymatic einmal auf "Öffnen" gefahren hat. Das hatte ich dann mit einem Tür-Sensor so geschaltet das beim Öffnen der Tür mit "Zustand unbestimmt" das quasi automatisch korrigiert wurde.
Diese Idee hatte ich aus dem HM-Forum.

Dann ist irgendwas an der Mechanik der Keymatic kaputt gegangen ("Einkuppeln fehlgeschlagen) und ich musste Sie tauschen.

Die Keymatic die dann kam tickt plötzlich anders: Wenn ich die Tür manuell öffne korrigiert nur ein "Keymatic Abschliessen" (wo er dann bis zur Endanschlag Verriegelt fährt) den unbestimmten Zustand. Ein "Keymatic Öffnen" öffnet die Tür (und er fährt damit ja an den Anschlag) aber der "zustand unbestimmt" bleibt bestehen :-((

Diese Keymatic hat dann plötzlich gesponnen und ich habe nochmal getauscht: Die neue klappt jetzt, tickt aber immer noch beim Zustand unbestimmt korrigieren anders als meine erste :-(

Keymatic Firmware ist die aktuelle 2.5 - bei der aktuellen, aber ich entsinne mich das auch die "erste" diese Firmware hatte.

Ist das ein Fehler oder Absicht so? Kann man was tun damit das wieder geht?

Danke
Aw: Keymatic "Zustand unbestimmt" und Korrektur per Öffnen
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
29.07.2015, 10:26
Hallo apollon77,

wir haben Ihre Frage aufgrund der Komplexität an den Hersteller der Produkte eQ-3 AG weitergeleitet. Hier wird der Vorgang unter der Bearbeitungsnummer "EQ3_SUPPORT-11" geführt. Sobald wir weiterführende Informationen vom Hersteller erhalten, setzen wir uns mit Ihnen erneut in Verbindung. Bis dahin bitten wir Sie um etwas Geduld.


Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung
Aw: Keymatic "Zustand unbestimmt" und Korrektur per Öffnen
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
04.08.2015, 09:58
Hallo apollon77,

laut Hersteller eQ-3 wurde an der Firmware der KeyMatic seit 2007 nichts geändert. Eine mögliche Abhilfe könnte sein, die Keymatic zu demontieren und das Handrad um 180° zu drehen. Dann wieder montieren und eine neue Adaptionsfahrt zu starten.

Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung
Aw: Keymatic "Zustand unbestimmt" und Korrektur per Öffnen
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
06.08.2015, 07:19
Hallo,

ja dies funktioniert. In dem Zuge ist mir aufgefalen das die Basisstelung meiner ersten Keymatic 360 Grad waren. Die beiden anderen jeweils um 180 Grad verstellt bei 540 Grad.

Durch Ihren Tipp habe ich jetzt die Basisstellung hier auch auf 360 Grad gestellt und schon geht das alles wieder.

Hier scheint also ein Firmwarefehler vorzuliegen.

Vielen Dank für die Weitergabe dieser Lösung an EQ-3 (vllt wird der Fehler ja in einer kommenden Firmware behoben) und Ihre Unterstützung.

Ingo Fischer
Aw: Keymatic "Zustand unbestimmt" und Korrektur per Öffnen
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
19.11.2015, 18:54
Ich habe leider das gleiche Problem. Es steht immer "Zustand unbestimmt" egal ob verriegelt oder entriegelt.

Ich habe die KeyMatic auch schon demontiert und das Handrad um 180° gedreht und eine Adaptionsfahrt durchgeführt.

Aber das Problem bleibt bestehen. Gibt es hier inzwischen eine Lösung?
Aw: Keymatic "Zustand unbestimmt" und Korrektur per Öffnen
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
19.11.2015, 19:58
Was steht in deiner CCU (hoffe DU hast eine) für ein Initialwinkel? Vllt will die Keymatic ja am liebsten 360 ... wenn Du 180 verdreht hast dann vllt in die falsche Richtung? ;-(
Aw: Keymatic "Zustand unbestimmt" und Korrektur per Öffnen
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
19.11.2015, 23:00
Ja ich hab eine CCU2 :)
Beim ersten mal stand der Initialwinkel auf 360 nachdem ich Ihn um 180 gedreht habe, steht er nun auf 540.
Aw: Keymatic "Zustand unbestimmt" und Korrektur per Öffnen
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
20.11.2015, 09:10
Also bei mir war es so das mit 360 Grad alles funktioniert. Und nur dann :-)

Das unbestimmt ging bei mir automatisch weg wenn er einmal gegen den Anschlag (entweder Öffnen oder abschliessen) gefahren war.

Abe rich hatte auch 1x ein Gerät was diesbezüglich gesponnen hat ... vllt tauschen ?!
Aw: Keymatic "Zustand unbestimmt" und Korrektur per Öffnen
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
20.11.2015, 10:53
Also die ist jetzt schon mehrmals ent- und wieder verriegelt aber der "Zustand unbestimmt" bleibt.
Aw: Keymatic "Zustand unbestimmt" und Korrektur per Öffnen
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
20.11.2015, 11:25
Wo(?) genau wird "Zustand unbestimmt" angezeigt? In der Grafik (WebUI) oder im Systemprotokoll?!
Wenn eine KeyMatic einmal eingerichtet ist sollte das "Handrad" im abgebauten Zustand nicht verdreht werden. Im Display der KeyMatic ist ein kleines Symbol zu sehen. Es zeigt ein Schloß auf- bzw. zugeschlossen. Verdreht man das auch nur um wenige mm verschwindet das Symbol. Im Auslieferungszustand stellt sich das in der Initialisierung so ein, das man einen Schlüssel zwei mal dreht(Schloß auf bzw. zu). Diesen Wert kann man ändern.
In der WebUI sollten die beiden Positionen ersichtlich sein, Schloß auf oder zu.

Gruß
Aw: Keymatic "Zustand unbestimmt" und Korrektur per Öffnen
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
20.11.2015, 11:45
Ja wird in der WebUI angezeigt egal ob verriegelt oder entriegelt.
Nach der Adaptionsfahrt wurde die KeyMatic nicht mehr abgebaut und auch das Handrad wurde nicht benutzt.

Aw: Keymatic "Zustand unbestimmt" und Korrektur per Öffnen
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
20.11.2015, 11:53
Ist bei mir auch. Ich habe mich damit noch nicht beschäftigt da die Tür "im Blickfeld" ist. Der "Zustand" sollte warscheinlich anzeigen ob die Tür auf oder zu ist. Im Moment habe ich zusätzlich einen TFK an der Tür. Eventuell über Winter mal nachsehen was da zu machen ist.

Gruß
Aw: Keymatic "Zustand unbestimmt" und Korrektur per Öffnen
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
20.11.2015, 11:57
Also normal steht da entweder Schloß verriegelt oder Schloß entriegelt.
Aw: Keymatic "Zustand unbestimmt" und Korrektur per Öffnen
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
20.11.2015, 12:59
Äääähm aber das Bild irritiert mich jetzt ... "Zustand unbestimmt" ist auf dem Bild "grau" - bedeutet das alles ok ist. Wenn der Zustand wirklich unbestimmt wäre wäre das blau (test durch drehen am rad) ...
Aw: Keymatic "Zustand unbestimmt" und Korrektur per Öffnen
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
20.11.2015, 13:26
Ach das steht da immer?
Ich hatte das so verstanden das sich das ändert :)
Aw: Keymatic "Zustand unbestimmt" und Korrektur per Öffnen
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
20.11.2015, 13:30
Das WebUI ist da nicht so dynamisch wie Du denkst :-) Das "unbestimmt" ist ein Datenpunkt/Status des Geräts also wird es angezeigt. Ende. Ob grau (Zustand "falsch") oder blau (Zustand "wahr") ist dann das was man sieht :-)

Teste es mal.

Ich hab übrigens (weil die Großeltern teilweise mit Schlüssel von aussen reinkommen) über den zusätzlichen Tür-Sensor dann eine logik drin wie "Wenn Tür auf geht und Zustand "'unbestimmt' dann sende einmal "Öffnen" (Tür ist ja eh offen) um den unbestimmten Zustand wieder webzubekommen ... gleichzeitig Notify das jemand von aussen rein ist :-)
Aw: Keymatic "Zustand unbestimmt" und Korrektur per Öffnen
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
20.11.2015, 14:04
Ja sorry ich bin Blond :)

Der Tür-Sensor kommt noch, sobald ELV sie mal liefert :p

Aw: Keymatic "Zustand unbestimmt" und Korrektur per Öffnen
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
22.11.2015, 17:08
Mir ist da beim Testen noch etwas aufgefallen, was mir etwas Unbehagen bereitet.

Ich weiß nicht ob das nur bei meinem Zylinder so ist, aber wenn ich von außen mit dem Schlüssel öffne, dreht sich die Innenseite (KeyMatic) nicht mit. Heißt die KeyMatic bleibt auf verriegelt stehen, wenn ich dann auf öffnen gehe, dreht die KeyMatic bis zum Anschlag in Richtung entriegelt und geht dann auf Störung (Motorlauf abgebrochen). Die Tür steht dann natürlich auch offen, da die Falle ja komplett gezogen wurde. Was mir daran jetzt Unbehagen bereitet, wenn von außen jemand mit dem Schlüssel öffnet (was ich ja so nicht mitbekomme denn die KeyMatic bleibt ja auf verriegelt stehen) und die KeyMatic z.B. über ein Zeit gesteuertes Programm die Tür (z.B. morgens) entriegel will, steht meine Wohnungstür offen und ich bekommen es ggf nicht mal mit :(
Aw: Keymatic "Zustand unbestimmt" und Korrektur per Öffnen
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
22.11.2015, 18:00
Das sollte aber die Zentrale mitbekommen. Laß das ganze mal protokollieren und schließe mit dem Schlüssel auf und zu. Die Aktion muß im Protokoll stehen.
Aber! In den Endstellungen auf und zu muß das kleine Schloß im Display zu sehen sein. Auch wenn das Handrad gedreht wird muß das Schloßsymbol im Display sein. Sowie das Handrad um 1/4 gedreht wird ist das Symbol raus und in der Endstellung erscheint das andere Symbol.
Probiere es mal aus.


Gruß
Aw: Keymatic "Zustand unbestimmt" und Korrektur per Öffnen
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
22.11.2015, 18:45
Wie soll die das mitbekommen?

Wenn ich das Handrad drehe Funktioniert das auch. Nur wenn ich von außen mit dem Schlüssel entriegle dreht sich der innere Schlüssel (in der KeyMatic) nicht mit, somit auch nicht das Handrad.
Aw: Keymatic "Zustand unbestimmt" und Korrektur per Öffnen
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
22.11.2015, 19:07
Sind Protokolleinträge im Systemprotokoll enthalten? Man muß(!) aber immer bis zum Ende gedreht werden, d.h. zweimal schließen.
Ich habe es gerade ausprobiert:
18:58:14 22.11.2015 Eingangstuer:1
Schloss entriegelt, Schloszustand unbekannt, Kein Fehler
18:58:39 22.11.2015 Eingangstuer:1
Schloss verriegelt, Schlosszustand bekannt, Kein Fehler
Die erste Zeit wurde das Schloß mit dem Schlüssel geöffnet. Markant: "Schlosszustand unbekannt" wird da mit einem "s" geschrieben. Das fällt sofort "ins Auge". Ich lasse das Protokoll für die KeyMatic auch weiterhin an. So kann ich immer die Eingangstür kontrollieren.
Aw: Keymatic "Zustand unbestimmt" und Korrektur per Öffnen
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
22.11.2015, 19:41
Wenn mit dem Schlüssel entriegelt wird steht nichts im Protokoll.
Wie auch? die KeyMatic wird nicht bewegt und im Display bleibt auch das Schloss Symbol stehen und in der WebUI steht auch weiterhin ZU.
Aw: Keymatic "Zustand unbestimmt" und Korrektur per Öffnen
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
22.11.2015, 20:01
Hi,

das kann je nach verwendetem Schloss wirklich so sein!!

Des Rätsels Lösung ist die "umsetzung" der Not- und Gefahrenfunktion des Schlosses. Da gibt es zwei Varianten und beide haben auch bezüglich der Keymatic Ihre Vor- und Nachteile.

Version A: Wenn man von einer Seite aus den Schlüssel dreht geht das auch wenn auf der anderen ein Schlüssel steckt UND der andere dreht sich mit.
Vorteil: Keymatic bekommt mit wenn sich der Zustand ändert und zeigt das quasi durch "unbestimmt" an.
Nachteil: Falls die Mechanik der Keymatic mal blockiert lässt sich der Schlüssel von aussen pot. nicht mehr drehen weil ja innen blockiert ...

Version B: Auch hier kann bon beiden Seiten bedient werden, aber der innere dreht sich NICHT mit wenn aussen gedreht wird.
Hier drehen sich Vor- und Nachteile quasi:
Vorteil: Echte unabhängige Bedienung und man kommt wirklich IMMER im Notfall von Aussen rein.
Nachteil: Keymatic weiss nichts wenn von aussen geöffnet ist.

Du Scheinst ein Schloss vom Version B zu haben und damit bekommt die Keymatic nichts mit.
Bedeutet: Eine geöffnete Tür mit Schlüssel kannst Du nur über einen Türsensor mitbekommen indem Du schaust ob der Keymatic Status passt.
Und ja Du musst irgendwie den Status der Keymatic wieder "In sync" bringen ... da musst Du mal experimentieren ... Vllt auf- und zu schliessen und "Motorlauf abgebrochen ignorieren oder so ...

Im HM-Forum gibt es ein paar Threads dazu ...

Ingo F
Aw: Keymatic "Zustand unbestimmt" und Korrektur per Öffnen
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
22.11.2015, 20:25
Ja ist eins deiner B Variante, ist ein Keso 4000s.

Das wieder "in Sync" zu bekommen ist nicht das Problem.
Einfach bei offener Tür von außen wieder zuschließen und die KeyMatic entriegeln lassen und schon passt das wieder.

Nur wenn man ein Programm hat, was die Tür nachts automatisch verriegelt und am nächsten Morgen wieder entriegelt und man es nach dem öffnen von außen nicht wieder "gesynct hat" dann öffnet die KeyMatic beim entriegeln die Tür und zwar komplett (Tür steht offen).