Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Privatkunden Shop

ELV Agent wurde aktiviert.
ELV Agent wurde geändert.
ELV Agent wurde deaktiviert.
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Universalthermostat TR 2

CHF 9,48

zzgl. MwSt.
ggf. zzgl. Versandkosten

sofort versandfertig Lieferzeit: 3-4 Arbeitstage2

  • 086897
  • 4016138065770
Universell in einem weiten Temperaturbereich einsetzbarer Thermostat mit Kapillarrohr-Fühler (keine Betriebsspannung erforderlich) und potentialfreiem Schaltausgang.
Universell in einem weiten Temperaturbereich einsetzbarer Thermostat mit Kapillarrohr-Fühler... mehr

• Temperaturregelbereich 0 bis 120 °C
• Schaltgenauigkeit ±3 °C
• potentialfreier Schaltkontakt (1x UM) bis 250 V/15 A
• Kapillarrohr-Fühler ø 6,5 mm, Länge 95 mm, Gesamtlänge Kapillarrohr und Fühler: 1000 mm
• Lieferung mit Einstellknopf

Kundenbewertungen
Wählen Sie unten eine Reihe aus, um Bewertungen zu filtern.
5
9
4
3
3
0
2
0
1
0
Durchschnittsbewertung
Gesamt
4.75
Wir nutzen Trusted Shops als unabhängigen Dienstleister für die Einholung von Bewertungen. Trusted Shops hat Maßnahmen getroffen, um sicherzustellen, dass es sich um echte Bewertungen handelt. Mehr Informationen
12 Kundenbewertungen
verifizierter Verkauf 27.05.2024

Hat alles gut geklappt

verifizierter Verkauf 24.05.2024

verifizierter Verkauf 23.05.2024

verifizierter Verkauf 10.03.2024

Universalthermostat TR 2
Geniales Teil mit drei herausragenden Alleinstellungsmerkmalen: Schnuckelig klein, daher in jeder(3) Aufputzdose Platz. In einer 100er dose hat sogar noch eine 5cm breite VorrangSchaltung Platz, falls jemand wie ich einen weiteren Temperaturbereich überwachen will/muss. Wohl der kleinen Bauart entsprechend auch eine kleinere Hysterese von nur(2) drei Grad. Wer größere oder 3leiter-lasten schalten will, geht mit dem signal auf ein lastnahes relais oder gleich an den Hutschienenverteiler. Der größte(1) Vorteil und Kaufgrund für mich, es hat einen UM- bzw. wechsel-schalter(!), kann die lasten mit erreichen der temperatur nicht nur ausschalten, sondern auch EIN-schalten. Weiß der teufel, warum das andere teils sehr teure Thermostate nicht können. mein Beispiel:
Bei uns wird die Umwälzpumpe zum ww-boiler von den ölheizung bei 60grd abgeschaltet und seit neuestem habe ich eine solar-elektrische boilerheizung, die beim maximum von 85grd abschaltet. Mehr kostenlose solarwärme geht nur, wenn ich die Umwälzpumpe wieder(!!!) einschalte… und die überschüssige wärme in die Heizungsanlage zurückgebe.
Dachte zuerst, der Umwälzpumpe zusammen mit der solaren BoilerHeizung den Vorrang zu geben, sei hinreichend, aber Untertemperatur in der RücklaufLeitung oder die größere Hysterese der ölheizungsmimik schaltete jedes mal AUCH den Ölkessel wieder ein, der dann mit der solaren boilerheizung um die wette heizte. Die solare boilerheizung mit knapp 5kW verlor den Kampf gegen die mehr als 15kW aus dem Ölkessel, der sofort die heizölteure Führung übernahm.
Ergo, ein zweiter Thermostat muss(te) her, der die umwälzpumpe erst jenseits der 70 - 80grd wieder EINschaltet, Motto: erst solar aufheizen DANN Transport in die Heizungsanlage… und die Ölheizung springt nicht mehr an. Das sind echte Ersparnisse im dekadischen Bereich. Danke für das Teil und die echt schnelle Lieferung von nur einem Tag.
Ps: die solare boilerheizung springt bei mir erst an, wenn die lifepo48V akkus 56V = 80-90% haben, bzw bevor der deye auf die idee käme an das e-werk den strohm (für 8cnts) zu verschleudern. Bei 56V von 57V (ladeschlussspannung) sind unsere drei(!) dunkelgrautage nicht in gefahr. Weitere verbesserung hier wäre ein kleines istabreeze mit 2.5kW (mal windstunden auch in der nacht), denkichmal… und das werkeln hört nicht auf… auf dem Weg zur Insel. Lgg.

verifizierter Verkauf 02.12.2023

verifizierter Verkauf 03.05.2023

verifizierter Verkauf 25.09.2013

Ich habe den Thermostat genutzt, um die zum zweiten Mal defekte Steuerung einer Infrarotwärmekabine zu ersetzen. Die Nutzung erfolgt gemeinsam mit einem mechanischen Brennenstuhl Countdown Timer für 3,50 €, der die Stromzufuhr zeitlich begrenzt. Das größte Problem bestand darin, den Thermostat in einem geeigneten Gehäuse an Stelle der alten Steuerung unterzubringen.Die billigste käufliche Steuerung für eine Wärmekabine kostete im Internet 300€ und ist wahrscheinlich genauso empfindlich wie meine alte Steuerung. Die geringere Genauigkeit der Temperatur- einstellung ist vertretbar, da diese ohnehin nach dem Gefühl (Wohlfühlltemperatur) eingestellt wird.

verifizierter Verkauf 28.03.2012

Verwende das Teil als Alarmgeber für Heizukesselübertemperatur, nachdem die Übertemperatursicherungen, die sonst eingebaut sind, alle still Ihren Dienst verrichten und ein Versagen dieser sonst unbemerkt bleibt. (Schon mal passier). 0 Watt Standby - perfekt!

verifizierter Verkauf 08.11.2011

das Thermostat funktioniert super, ich habe es in Reihe mit dem Fensterthermostat FHT80TF-2 geschaltet, damit das Thermostat abschaltet wenn der Heizkörper bis unten warm ist, nicht das unten warmes Wasser wieder rausfließt, denn das müßte ich mit bezahlen.

verifizierter Verkauf 26.03.2011

Das Thermostat ist gut verarbeitet, die Abweichung beträgt über 3° Kelvin. Ein genaues Thermometer hilft um die Abweichung zu ermitteln. Auf der Skala kann dann der exakte Wert markiert werden. Ich nutze das Thermostat für mein Gewächshaus als Frostwächter. Durch die mechanische Ausführung ist der Stromverbrauch im „Standby“ = 0 Watt.

verifizierter Verkauf 12.03.2011

einfach perfekt,danke

verifizierter Verkauf 04.03.2011

Alles bestens.

Tech. Daten mehr
Typ
Universalthermostat
Genauigkeit Temperatur
±3 °C
Schutzart
IP00
Zuletzt angesehen