Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Privatkunden Shop

Wandsender

Achtung ! Falsches Produkt

Liebe ELVforum-Community, mit dem heutigen Tag informieren wir Sie darüber, dass dieses Forum demnächst eingestellt wird. Alle weiteren Informationen zu diesem Schritt und welche Alternative wir planen, entnehmen Sie bitte dem angepinnten Forumsbeitrag.
Beiträge zu diesem Thema: 17

Homematic Funk-Wandsender 2fach

Artikel-Nr.: 099240

zum Produkt
Achtung ! Falsches Produkt
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
05.12.2011, 19:41
Korrektur !
jetzt wird hier das richtige Produkt dargestellt.
Diese Produkt wird jetzt als Alternative zum ehemaligen Wandtaster 2 und 4 fach empfohlen ist aber nach unserer Meinung nicht mit dem ursprünglichen Wandtaster 2 fach PEHA oder Wandtaster 4 fach PEHA vergleichbar !

Gruss mpcc
Viele Grüsse von PioTek-Smarthome
Aw: Achtung ! Falsches Produkt
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
05.12.2011, 20:17
Ich kann das kaum glauben! Das ist doch eine Frechheit, vor allem ohne mal den Kunden zu informieren! Und wieso kein 4-fach Taster mehr? Am meisten ärgert mich, dass ich nur wegen HM alles auf PEHA ümgerüstet habe und nun das!

ELV/eq-3 Ihr seit einfach nur noch enttäuschend! Ich frage mich, ob ich mich mit etwas weiter beschäftigen will, das mich nur noch frustriert!? Gibts überhaupt mal noch positive Nachrichten? ...Ich höre nur noch überall von lächerlich langen Lieferzeiten, schlechter Qualität, nicht funktionierender Software, oder Beta-Software für die HM, nur weil man es seit über einem Jahr nicht schafft eine neue Firmware für HM rauszubringen.

Viele Grüße, Sven
Aw: Achtung ! Falsches Produkt
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
07.12.2011, 09:56
Moin Moin aus Leer,

der Alternativartikel zu 68-767-82 "Funk-Wandtaster 2fach" ist langfristig der Artikel 68-992-40 "Homematic Funk-Wandtaster 2fach".

Aufgrund eines Übermittlungsfehlers war die Beschreibung und das Bild beim Artikel 68-992-40 für kurze Zeit falsch im Webshop hinterlegt. Wir bitten dieses zu entschuldigen.

Die neue Version des Wandtasters bietet viele Vorteile gegenüber der Vorgängerversion:

- Jetzt mit Signalisierung mittels Multicolor-LED wie bei Homematic üblich, Quittierungsfunktion des Sendebefehls

- Nahtlos in die Schalterprogramme mehrerer führender Anbieter statt bisher nur PEHA integrierbar: GIRA, Merten, Jung, ELSO, Berker (komplette Liste beim Artikel).

Die Integration in möglichst viele Schalterprograme ist ein entscheidendes Kriterium und beeinflusst die Gesamtentscheidung für oder gegen ein System.

Mit der Umstellung auf diese neue Wandtastergeneration wird der Einstieg in Homematic somit für einen weitaus größeren Kreis von Anwendern interessanter.

Die Kompatibilität zu dem PEHA - Programm musste jedoch dafür aus technischen Gründen aufgegeben werden.

Der 4fach Wandtaster 68-767-83 kann aus konstruktiven Gründen nicht in der neuen Version gefertigt werden.

Er entfällt daher bis auf Weiteres ganz.
Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung
Aw: Achtung ! Falsches Produkt
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
07.12.2011, 10:26
Nehmen wir mal an Herr Boekhoff sie hätten zu Hause Homematic. Und Sie haben bisher alles im PEHA AURA Programm gemacht incl. Steckdosen, Antennendosen, Wandtastern ec.ec. wie z.b. ich !
Nur im Wohnzimmer fehlt Ihnen noch der 4 Fach Wandtaster.
(bei mir noch in 3 Zimmern)

Und jetzt gehen Sie nach Hause und erzählen mal Ihrer Frau das was sie uns da erzählen und zeigen Ihr zugleich den "Ersatz" Wandtaster........





Viele Grüsse von PioTek-Smarthome
Aw: Achtung ! Falsches Produkt
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
07.12.2011, 13:23
Hallo Herr Boekhoff,

grundsätzlich ja sicherlich eine gute Entscheidung, einen Taster, der in viele verschiedene und nicht nur das PEHA-Schalterprogramm integrierbar ist anzubieten. Ich wäre der letzte, der etwas dagegen hätte, wenn sich Homematic weiter etabliert!

Ich kann mich jedoch meinem Vorredner nur anschliessen, es kann doch nicht sein, dass ich für PEHA nun keine Möglichkeiten mehr habe, obwohl ich extra wegen HM alle Schalter, Steckdosen usw. auf PEHA umgerüstet habe!!! Was ist denn, wenn ein Taster defekt ist oder ich noch einen weiteren Taster anbringen möchte? Muss ich dann jetzt wieder alles auf einen der unterstützten Hersteller umstellen, damit ich nicht zwei unterschiedliche Taster an die Wand pappen muss!!??

Ich finde das wirklich unverschämt, dass für PEHA nun keine Alternativen mehr angeboten werden, dabei bleibe ich! Erst "nötigen" Sie jahrelang Ihre Kunden dazu, auf PEHA umzustellen weil es eben keine Alternativen gibt und jetzt nach mehreren Jahren, wo Ihre Kunden auf PEHA umgestellt haben, da fällt Ihnen ein, dass die Strategie doch vielleicht nicht richtig war und knallen Ihren Kunden einfach von heute auf morgen einen "inkompatiblen Ersatz" auf den Tisch und bieten nicht mal eine Alternative an?

Vor allem was passiert denn mit den anderen Artikeln im PEHA Design wie Display-Wandtaster, Schaltaktor- oder Jalousieaktor mit Tasteraufsatz? Kann man die noch kaufen, oder gibt es dafür auch bald "Ersatz"? Bzw. stellt sich mir die Frage, ob man die genannten Produkte noch kaufen soll, wenn es keine passende Taster mehr dazu gibt! Die noch im Sortiment geführten PEHA-Design Produkte sind zum neuen Wandtaster nicht kompatibel! Wie stellen Sie sich das denn vor??

Für mich eine insgesamt vollkommen unlogische Entscheidung und ein absoluter Rückschritt! Ich denke es gibt sicherlich sinnvollere Baustellen bei Homematic, als nun ausgerechnet diese Aktion!
Aw: Achtung ! Falsches Produkt
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
07.12.2011, 21:16
Ich verstehe die Einführung des neuen Tasters und begrüße diese Erweiterung des Programms.
Was ich überhaupt nicht verstehe, ist die Streichung des 4fach Tasters und die Streichung des Peha kompatiblen 2 fach Tasters.
Nachdem ich im letzten Jahr mehrere Zimmer mit hohem Kostenaufwand auf Peha umgestellt habe, soll ich jetzt ohne Erweiterungsmöglichkeit und ohne Ersatzteilversorgung da stehen?

Der nächste von mir verbaute Taster passt dann also eben so wenig zu Peha wie in der Vergangenheit der HM / Peha Taster zu gängigen Schalterprogrammen.

Auch wenn die Bestandskunden wohl damit leben müssen, in meiner Umgebung wird sich in Zukunft niemand für Homematic entscheiden und wer sich in Foren vor dem Kauf informiert, wird sich auch anderen Systemen zuwenden.
Aw: Achtung ! Falsches Produkt
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
08.12.2011, 06:47
Es ist gut das da ein neuer Wandtaster passend für mehrere Schalterprogramme rauskommt, aber..
1. Der alte 2-fach Taster sollte im Programm bleiben, bis aufs Design (daran kann man sich gewöhnen) funktioniert die technische Seite anstandslos.
2. Die AAA im "Neuen" bereiten mir Bauchschmerzen. Im "Alten" mit Knopfzelle war von 10 Jahren Lebensdauer der Knopfzelle die Rede. Das kann eine AAA Batterie garantiert nicht! Selbst mit ner RAM Zelle könnte das schwierig werden.
Aw: Achtung ! Falsches Produkt
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
09.12.2011, 00:46
Unverständlich - frech - häßlich. Mehr fällt mir dazu nicht ein. Wegen Homematic haben wir überall PEHA Aura. Und jetzt wieder alles umstellen? Und dann sind die neuen Schalter auch noch häßlich wie die Nacht. Wer braucht denn ein Kontroll-LED. Die Kontroll-LED heißt Lampe und hängt von der Decke. Und nur noch 2-fach? Im Bad haben wir vier 4-fach Taster. Wie würde das denn aussehen mit acht 2-fach Tastern?

Ich hatte ELV immer als zuverlässigen Partner wahrgenommen. Aber das ist der Gipfel. Stets verzögernde Liefertermine (MP3-Funkgong,...) und geringe Portfolio-Pflege sind das eine. Aber bestehende Produkte ohne Ankündigung nicht mehr zu liefern ist was anderes.

Ich hoffe das hier ein Umdenken stattfindet. Zumal der Herstller eq3 auf seiner Homepage die Produkte noch anbietet: http://www.homematic.com/index.php?id=fbedienung

Aber viele arbeiten bei ELV anscheindend eh nicht (mehr?) denn Herr Torsten Boekhoff (Technik)
muss auch die Bestellannahme von 8 bis 20 Uhr machen:
Aw: Achtung ! Falsches Produkt
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
14.12.2011, 13:15
Habe vor einer Woche einen HM-PB-2-WM bestellt und jetzt bekomme ich einfach einen HM-PB-2-WM55! :-(( Der passt ja überhaupt nicht zu meinen bestehenden Homematic Schaltern im Haus. Habe bis jetzt über 2000 Euro in Homematic investiert und jetzt gibt es keine Ersatzgeräte mehr (die optisch ansprechend sind, geschweige denn mit den bestehenden zusammen passen)!

Zum heulen!
Aw: Achtung ! Falsches Produkt
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
14.12.2011, 13:56
Man sollte sich vielleicht etwas überlegen:
Haustechnik kann man nicht mit der üblichen, schnelllebigen Elektronik und Computertechnik gleichsetzen.

Ich investiere gerne in mein Haus und in die Automatisierung, aber nicht alle zwei Jahre.

Bei mir läuft gerade eine Renovierung, und da wären mindestens noch 2000€ für Homematic dringewesen.
Allerdings bin ich grade massiv am Überlegen, ob die Signale die da kommen eine weitere Investition in dieses System rechtfertigen - weil so gehts nicht. Diese Produktpolitik ist einfach nur gruselig.


Aw: Achtung ! Falsches Produkt
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
14.12.2011, 14:22

von dwm » 14.12.2011, 13:56

Man sollte sich vielleicht etwas überlegen:
Haustechnik kann man nicht mit der üblichen, schnelllebigen Elektronik und Computertechnik gleichsetzen.

... ob die Signale die da kommen eine weitere Investition in dieses System rechtfertigen - weil so gehts nicht. Diese Produktpolitik ist einfach nur gruselig.


Danke @dwm ! Offensichtlich ist dieses Allgemeinwissen über die Haustechnik noch nicht überall angekommen ... und wir reden hier ja über ein "System" !
Viele Grüsse von PioTek-Smarthome
Aw: Achtung ! Falsches Produkt
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
14.12.2011, 14:41
Übrigens, liebe ELV:

Ihr könntet Euere Werbung mal korrigieren, denn das:

http://www.elv.de/output/controller.aspx?cid=680&detail=10&detail2=74


geht eben genau NICHT mehr. Ist schon ganz schön grenzwertig, finde ich.
Aw: Achtung ! Falsches Produkt
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
14.12.2011, 18:31
Hallo ELV-Kunden,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung und die konstruktive Kritik zum möglichen Alternativprodukt. Zunächst möchte ich mich für den ausbleibenden Informationsfluss der vergangenen Tage entschuldigen, da wir zunächst eine Lösung für unsere Kunden finden wollten.

Aufgrund einiger Rückmeldungen von Kunden, die die PEHA-Versionen im Einsatz haben, sind wir auf den Hersteller zugegangen, um die Möglichkeiten der Beibehaltung im ELV-Sortiment abzustimmen. In diesem Zusammenhang haben wir beschlossen, diese Version nochmals aufzulegen und Ihnen noch einige Zeit so zu ermöglichen, Wandtaster im gleichen Design nachkaufen zu können. Aktuell stimmen wir die genaue Produktionsplanung ab, vorrausichtlich werden die ersten ab Mitte Februar 2012 lieferbar sein. Sobald es diesbezüglich konkrete Termine gibt, werden wir diese u.a. hier im Forum kommunizieren.

Insgesamt gehen wir davon aus, dass die Vorteile der neuen Wandtastergeneration dazu führen, dass die Nachfrage nach PEHA-Versionen stark abnimmt und behalten uns daher vor, diese Versionen im Laufe des Jahres 2012 nach erneuter Prüfung endgültig aus dem Programm zu nehmen.
Aw: Achtung ! Falsches Produkt
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
14.12.2011, 21:10
@Herr Seim

erst mal eine sehr gute Nachricht !

auch wenn ich der Prophezeiung nicht so recht glauben mag siehe :

Umfrage Homematic Inside

Sollte es aber doch so kommen dann bitte finden Sie eine Lösung in Ihrem Shop den Auslauf rechtzeitig anzukündigen.

Gruss
mpcc
Viele Grüsse von PioTek-Smarthome
Aw: Achtung ! Falsches Produkt
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
24.12.2011, 11:11
@Herr Seim

Heisst das, dass Homematic in Zukunft mit schweizer Schalterprogrammen nicht mehr kompatibel sein wird?

Gruss

hooch
Aw: Achtung ! Falsches Produkt
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
05.01.2012, 18:25
Hallo hooch,

Ihre Anfrage haben wir zur Prüfung an den Hersteller weitergeleitet. Sobald wir ein Feedback bekommen, werden wir Sie hier informieren.
Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung
Aw: Achtung ! Falsches Produkt
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
10.01.2012, 15:02
Hallo hooch,

nach eingehender Prüfung Ihrer Anfrage können wir Ihnen folgendes mitteilen:

Der neue Wandtaster im 55er Maß, sowie auch der vorangegangene Peha-Wandtaster passen nicht in die Schweizer Standard-Installationsserien.

Hierbei handelt es sich aber um eine generelle Inkompatibilität, wenn Sie ein Schalterprogramm aus Deutschland in der Schweiz einsetzen.

In Ihrem speziellen Fall sollten Sie also auch die zugehörigen Abdeckrahmen und Schalterdosen aus Deutschland beziehen.

Sollten Sie bereits Teile des Peha Schalterprogramm für Homematic erworben haben, empfehlen wir Ihnen bei der Neuauflage des Peha-Wandtasters zeitig Ihren Bedarf zu decken.
Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung