Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Privatkunden Shop

Rauchmelder, Funk-

CC-70 5-er Set für 49,95 kein Schnäppchen

Liebe ELVforum-Community, mit dem heutigen Tag informieren wir Sie darüber, dass dieses Forum demnächst eingestellt wird. Alle weiteren Informationen zu diesem Schritt und welche Alternative wir planen, entnehmen Sie bitte dem angepinnten Forumsbeitrag.
Beiträge zu diesem Thema: 5

Cordes Funkrauchmelder CC-70, 5er-Set

Artikel-Nr.: 110278

zum Produkt
CC-70 5-er Set für 49,95 kein Schnäppchen
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
28.12.2016, 11:14
Beim heutigen Auspacken der Geräte musste ich leider feststellen dass es sich nicht um ein Schnäppchen handelt.
Die Geräte wurden am 24.04.15 hergestellt, lagern also schon 20 Monate und die mitgelieferten Batterien sind noch bis 03-2017 haltbar.
Neue Batterien kosten laut Zubehörliste 7,95 Euro x 10 also 79,50 Euro. Ich glaube ich lasse meine alten RM150 Funkrauchmelder noch hängen und schicke die "NEUEN" wieder zurück.
Aw: CC-70 5-er Set für 49,95 kein Schnäppchen
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
31.12.2016, 11:11
Ich habe mich doch dazu entschlossen die neuen Geräte (CC 70)zu montieren. Leider musste ich feststellen dass dies ein Fehler war. Ich wurde heute um 5:45 Uhr durch einen Fehlalarm geweckt. Ich konnte allerdings nicht feststellen welches Gerät den Fehlalarm ausgelöst hat. Mal abwarten ob es ein Einzelfall war.
:(
Aw: CC-70 5-er Set für 49,95 kein Schnäppchen
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
01.01.2017, 08:56
Als Batterieersatz würde ich frische, normale Alkali vom Discounter nehmen. Die verlinkten Lithium, sind zwar nett, halten sicher auch länger (weil doppelte Kapazität), aber nicht 5x so lange. Die Diskounterversion um 1.- tuts auch!

Lithium nehm ich meist nur, wenn die Geräte Minusgraden ausgesetzt sind, wo die dann besser funtkionieren.
Der Fehlalarm kann durchaus mit schwächelnden Batterien zu tun haben.
Ein Kluger kann sich leicht dumm stellen - umgekehrt wird es schwierig.
Aw: CC-70 5-er Set für 49,95 kein Schnäppchen
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
03.01.2017, 12:48
Hallo winlive,

wir empfehlen Ihnen, dass Sie sich zwecks individueller Lösungsfindung mit unserem Kundenservice (Reklamationen / Retouren) unter der Telefonnummer 0491-6008-455 (Mo. - Fr. 08:00 - 16.30 Uhr) in Verbindung setzen. Bitte halten Sie Ihre ELV-Kundennummer bereit, unter der Sie die Ware von uns erworben haben.


Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung
Aw: CC-70 5-er Set für 49,95 kein Schnäppchen
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
04.05.2017, 18:14
Diese Woche konnte ich den Übeltäter entlarven:
Wie ich schon mitteilte wurde ich in der letzten Zeit durch mehrere Fehlalarme der "neuen" CC-70 geweckt. Ich habe beim 4. Fehlalarm festgestellt dass die linke der beiden Batterien des Melders im Treppenhaus nicht mehr genügend Energie hat. Die rechte Batterie scheint für den Signalgeber zuständig zu sein und meldet sich bei "Erschöpfung" mit einem kurzen Pipton. Die linke Batterie scheint für den Funkempfänger zustädig zu sein. Wenn diese Batterie leer wird meldet sich der Funkempfäger mit einem Fehlalarm der leider nicht in der Bedienumgsanleitung vermerkt ist. Ich habe nun kurzer Hand alle 9V Batterien der Rauchmelder ausgewechselt und hoffe nun das keine Fehlalarme mehr gibt.
Gruß Winlive