Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Privatkunden Shop

Homematic IP Hausautomation

HMIP-HAP als LAN Repeater mit RaspberryMatic

Liebe ELVforum-Community, mit dem heutigen Tag informieren wir Sie darüber, dass dieses Forum demnächst eingestellt wird. Alle weiteren Informationen zu diesem Schritt und welche Alternative wir planen, entnehmen Sie bitte dem angepinnten Forumsbeitrag.
Beiträge zu diesem Thema: 5
Für Aktionen im ELV-Technik-Netzwerk müssen Sie sich ein Profil erstellen

Homematic IP Smart Home Access Point HmIP-HAP

Artikel-Nr.: 140887

zum Produkt
HMIP-HAP als LAN Repeater mit RaspberryMatic
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
24.01.2023, 13:50
Hallo Zusammen,



Ich habe verstanden, dass es mittlerweile möglich ist, den HMIP-HAP als LAN repeater bei einer Raspberry Matic einzusetzen. Ich habe hierzu das HAP in mein Netzwerk eingebunden und den Haken bei Routing aktiv gesetzt.

Leider sehe ich keine Verbesserung der Funkleistung über den HAP als Repeater.

Frage:

Gibt es eine möglichkeit zu sehen ob ein HMIP Gerät über den HAP oder direkt über den Raspberry (RPI-RF-MOD) läuft?

Manchmal lese ich, dass der HAP erst bei Anmeldung eines neuen geräts genutzt wird. Hierfür habe ich einen sensor abgelernt und wieder neu hinzugefügt. Leider sehe ich hier auch keine Veränderung der Empfangsleistung.

Frage:

Bedeutet es, dass falls der Raspberry noch Empfang mit dem Gerät aufbauen kann, dass er den HAP nicht einbindet?



Freue mich über Antworten und Insights
Aw: HMIP-HAP als LAN Repeater mit RaspberryMatic
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
24.01.2023, 17:43
Gibt es eine möglichkeit zu sehen ob ein HMIP Gerät über den HAP oder direkt über den Raspberry (RPI-RF-MOD) läuft?

Nein

Bedeutet es, dass falls der Raspberry noch Empfang mit dem Gerät aufbauen kann, dass er den HAP nicht einbindet?

Ja

Unter "Status und Bedienung -> Geräte" kannst du den DutyCycle und Carrier Sense des HAP sehen. Ggf. ein Hinweis auf Nutzung.
Christian
Aw: HMIP-HAP als LAN Repeater mit RaspberryMatic
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
25.01.2023, 22:21
Danke für die Antwort. 
Wäre eine schöne Erweiterung für die raspberrymatic wenn man dies zum einen sehen bzw. steuern kann. 
Hätte da so was wie bei der fritz.box im Sinn wenn man ein mesh aufbaut.
 
Die Hoffnung stirbt zuletzt
Aw: HMIP-HAP als LAN Repeater mit RaspberryMatic
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
15.02.2023, 10:43
Hallo,
Das ist ein Interessanter Beitrag. Aber in meinen Augen ist der Acess Point damit KEIN Lan Gateway. Bei dem Homematic Lan Gateway konnte man einstellen welches Gerät mit dem Lan Gateway und welches mit der CCU kommunizieren sollte.
Ich habe lange gehofft das das Lan Gateway ein Update bekommt sodass auch IP Produkte funktionieren zumal die Technik in dem Kasten die gleiche ist. Einfach nur schwach von EQ3!
So soll man nun 1x Lan Gateway für seine Homematic Produkte kaufen und 1x den Acess Point der dann nicht mal mit den Geräten kommuniziert weil noch ein fizelchen Empfang da ist. Wieder schwache Leistung von EQ3!
Ich habe draußen ein IP Wettersensor der sich ab und zu mal nicht meldet und wollte draußen in meinem separaten Gebäude wo meine PV Installation Platz findet ein Acess Point als LAN Gateway platzieren aber wenn der Wettersensor weiterhin die CCU nimmt erreiche ich da keine Besserung und Homematic stirbt ja jetzt schon aus obwohl es von EQ3 so hoch angepriesen war in 20 Jahre bekommt man da gar nichts mehr und dann für diese Preise was mitlerweile ein Heizkörper Thermostat kostet ist ein Witz.
Traurig das es immer nur um Profit geht. Lösungen soll es keine geben. Soll der dumme Kunde doch erstmal kaufen.
Aw: HMIP-HAP als LAN Repeater mit RaspberryMatic
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
15.02.2023, 13:44
"damit KEIN Lan Gateway. Bei dem Homematic Lan Gateway konnte man einstellen welches Gerät mit dem Lan Gateway und welches mit der CCU kommunizieren sollte."

Eine seltsame Definition von Gateway. Es könnte ja sein, dass es eine softwaremäßige Lösung zur Verteilung gibt, die einen manuellen Eingriff nicht mehr erforderlich macht. Somit bleibt allerdings übrig, das der HAP ein LAN-Gateways für IP Aktoren ist, weil es genau diese Anforderung erfüllt
Christian
Profil erstellen