CO2-Messgeräte

Filter schließen
  •  
    •  
      •  
        •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
 
Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
uHoo 9-in-1-Luftgütesensor mit App-Steuerung und CO2-Messung - kompatibel mit HmIP / HM über mediola
Artikel-Nr. 250888
Schlechte Raumluft beeinträchtigt Wohlbefinden und Gesundheit. Der smarte Luftgütesensor überwacht neun wichtige Werte der Raumluft in Echtzeit. Bei Überschreitung von individuell einstellbaren Grenzwerten wie z. B. Feinstaub,...

sofort versandfertig Lieferzeit: 3-4 Arbeitstage2

CHF 307,54 *
UVP CHF 349,90 **
Airthings Radon-/Luftgütemonitor Wave Plus, CO2-Messgerät, Kohlendioxid
Artikel-Nr. 250460
Radon ist ein radioaktives Gas, das aus dem Erdboden durch Ritzen und Spalten in den Keller eindringt und sich von dort aus im gesamten Haus ausbreitet. Das unsichtbare, geruchlose Gas gilt als zweithäufigste Ursache von Lungenkrebs....

sofort versandfertig Lieferzeit: 3-4 Arbeitstage2

CHF 234,99 *
TFA CO2-Messgerät / CO2-Anzeige AirControl COACH, Kohlendioxid, mit Ampel-Funktion und 24-h-Historie
Artikel-Nr. 250731
Mit dem handlichen Messgerät AirControl COACH können Sie fortwährend die CO2-Konzentration (Kohlendioxid-Konzentration), Innentemperatur und Luftfeuchtigkeit (rH) im Raum kontrollieren. Dank multifunktionaler Displaybeleuchtung...

Voraussichtliche Lieferzeit: 6 Wochen

CHF 109,47 *
TFA CO2-Messgerät / CO2-Anzeige AirControl LIFE, Kohlendioxid, mit LED-Ampel und Alarm-Funktion
(1)
Artikel-Nr. 109843
Mit dem handlichen Messgerät AirControl LIFE können Sie fortwährend die CO2-Konzentration (Kohlendioxid-Konzentration) sowie die Temperatur und relative Luftfeuchte im Raum kontrollieren. Dank der 3 LED-Anzeigen (Ampel-Funktion) kann...

Voraussichtliche Lieferzeit: 7 Wochen

CHF 179,18 *
Dostmann electronic  CO2-Messgerät AirControl 5000, mit Datenlogger
Artikel-Nr. 250318
Ein zu hoher Anteil an Kohlendioxid in der Raumluft kann Unwohlsein, Müdigkeit, Verlust der Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit und in hoher Konzentration schwere Gesundheitsstörungen hervorrufen. Das CO2-Messgerät erfasst die...

Voraussichtliche Lieferzeit: 9 Wochen

CHF 175,01 *
TFA CO2-Messgerät / CO2-Anzeige AirControl MINI, Kohlendioxid-Anzeige, mit LED-Ampel
(2)
Artikel-Nr. 119661
Mit dem handlichen Messgerät AirControl MINI können Sie fortwährend die CO2-Konzentration (Kohlendioxid-Konzentration) sowie die Temperatur im Raum kontrollieren. Dank der 3 LED-Anzeigen (Ampel-Funktion) kann eine schnelle Bewertung und...

Voraussichtliche Lieferzeit: 12 Wochen

CHF 89,57 *
TFA XXL-CO2-Messgerät / CO2-Anzeige AirControl VISION, Kohlendioxid-Anzeige, XXL-LED-Ampel/-Anzeige
Artikel-Nr. 115541
Ob im Klassenraum, Großraumbüro, Bahnhof oder Supermarkt: - mit dem XXL-CO2-Monitor AirControl VISION können Sie fortwährend die CO2-Konzentration (Kohlendioxid-Konzentration) sowie die Temperatur und relative Luftfeuchtigkeit...

Voraussichtliche Lieferzeit: 1 Woche

CHF 687,18 *

Gesundes Raumklima für bessere Luftqualität - CO2-Messgeräte

Kohlendioxid (CO2) ist ein unvermeidbares Abbauprodukt der Atmung und von Ausdünstungen von Menschen und Tieren. Außerdem entsteht es bei der vollständigen Verbrennung kohlenstoffhaltiger Stoffe. Erreicht die CO2-Konzentration bzw. die Gesamtmenge an organischen Emissionen in der Atemluft in einem geschlossenen Raum bestimmte Werte, kann sich dies in unterschiedlichen Reaktionen äußern. Diese reichen von allgemeinem Unwohlsein über Konzentrationsschwächen, Kopfschmerzen, ernsthaften gesundheitlichen Beeinträchtigungen bis hin zur tödlichen Wirkung.

CO2 kommt in der natürlichen Umgebung mit einer durchschnittlichen Konzentration von 400 ppm in der Raumluft von Innenräumen vor. Vor allem in kleinen, schlecht oder nicht gelüfteten Räumen oder in einem ungelüfteten Raum mit vielen Personen steigt die CO2-Konzentration schnell an. Schon ab 1000 ppm spricht man von erhöhter Konzentration – mehr sollte in einem Raum nicht auftreten. Bei mehreren Personen in einem ungelüfteten Raum treten schnell 2500 ppm und mehr auf. Bei einer Konzentration von über 1400 ppm spricht man bereits von geringer Raumluftqualität, die das Wohlbefinden verschlechtert (Konzentrationsschwäche, Schläfrigkeit usw.). Der Mensch kann CO2 nicht direkt wahrnehmen, es ist geruch- und farblos. Subjektiv spricht man bei höherer Konzentration von „schlechter Luft”, da hohe CO2-Konzentrationen meist von Ausdünstungen begleitet sind und man sich nicht wohl und konzentriert fühlt.

Die wirksame Gegenmaßnahme heißt „Lüften”. Wird der Raum nicht zwangsbelüftet, muss regelmäßig manuell Frischluft über Fenster/Türen zugeführt werden.

Kohlendioxid-Messgeräte als spezialisierte Umweltmesstechnik erfassen gezielt über einen speziellen Sensor den CO2-Gehalt in der Raumluft. Zusätzlich werden meist noch weitere Klimawerte wie Temperatur und Luftfeuchte gemessen. Somit können sie bei Erreichen bestimmter Konzentrationen warnen.

Wie funktioniert ein CO2-Messgerät?

Kohlendioxid hat die Eigenschaft, auf eine charakteristische Weise kurzwellige Infrarotstrahlung zu absorbieren. Dies nutzt man in der CO2-Sensortechnik aus. Dabei wird das Gas in eine Messkammer geführt. In dieser befinden sich eine spezielle IR-Lichtquelle, ein Interferenzfilter, der speziell auf die Absorptions-Wellenlänge von CO2 ausgerichtet ist, und ein IR-Empfänger. Dieser misst die auftreffende Lichtmenge und gibt diesen Wert aus. In der anschließenden Auswerteelektronik wird diese in einen Gaskonzentrationswert umgesetzt. Bei einigen dieser Sensoren wie z. B. dem Vaisala CARBOCAP-Sensor ist der Infrarot-Filter abstimmbar. So kann neben der eigentlichen CO2-Messung zusätzlich ein Referenzwert erfasst werden und somit Alterungserscheinungen wie z. B. Verunreinigungen in der Messkammer kompensiert werden.

Mehr als nur anzeigen

Einfache Kohlenstoffdioxid-Messgeräte zeigen neben Temperatur und Luftfeuchte den CO2-Gehalt als Wert an.
Umfangreich ausgestattete CO2-Messer verfügen über eine farbige Raumluftqualitätsanzeige in Form einer Ampel, die die derzeitige Luftqualität anzeigt und so warnt. Dabei können oft die zuzuordnenden Schwellwerte individuell eingestellt werden, um das Gerät an die jeweilige Einsatzumgebung anzupassen.
Hat das Gerät eine Logger-Funktion, zeichnet es den Verlauf der Konzentration über einen bestimmten Zeitraum auf, so kann man Verläufe analysieren und ggf. entsprechende Gegenmaßnahmen vorausschauend vorsehen wie etwa Lüftungsintervalle planen.

Automatisiert CO2 messen

Schließlich eignen sich bestimmte CO2-Messgeräte für die Anbindung an die Gebäudetechnik bzw. Hausautomation. Dabei werden diese meist per WLAN in eine entsprechende Software oder IoT-Dienste (z. B. IFTTT – hier werden anhand der Konzentrationswerte Schwellwerte gebildet, die wiederum Schaltvorgänge auslösen können) eingebunden. Diese ermöglichen es wiederum, Warnungen auszusenden wie z. B. auf das Smartphone oder über eine Sprachbox, oder aber direkt Lüftungsmaßnahmen einzuleiten. So kann man in Wohnräumen, Büros, Klassenräumen, Konferenzräumen usw. voll automatisiert ein Raumklima erhalten, das den Aufenthalt angenehm macht und die Leistungsfähigkeit erhält.