Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Privatkunden Shop

Fachbeiträge

Filter schließen
  •  
    •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
Filter schließen
1 + 5 von 161
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Leser-testen den dnt Audio-Digitalisierer Grabstar Audio
Artikel-Nr. 253164
Jahrgang: 2022
Journal Ausgabe: 6
Bei jeder analogen Tonaufnahme, ob Kassette, Tonband oder auch Schallplatte, steht man irgendwann vor der Entscheidung, sie für den langfristigen Erhalt zu digitalisieren. Die dafür nötige Technik darf heutzutage nicht mehr kompliziert sein und keine mühsame PC-Arbeit oder teure Software erfordern. Genau hierfür ist der dnt Audio-Digitalisierer Grabstar Audio konzipiert. Stand-alone digitalisiert er analoge Audiosignale und speichert sie als MP3-Dateien auf entweder USB-Stick oder SD-Speicherkarte ab. Eine automatische Track- Separation sorgt dabei auch für die saubere Trennung von Einzeltiteln in individuelle Datenfiles. Wir baten zehn Leser um einen Test des Geräts. Hier die Zusammenfassung ihrer Testergebnisse.
Leser-testen das ELV Energiekosten-Messgerät Energy Master Basic 2
Artikel-Nr. 253163
Jahrgang: 2022
Journal Ausgabe: 6
Das Energiekosten-Messgerät ELV EnergyMaster Basic 2 hilft bei der Suche nach Stromfressern im Haus und kann somit zur Senkung der Stromrechnung beitragen. Die Stärke dieses Geräts zeigt sich in der präzisen Verbrauchsmessung, die sogar sonst schwer erfassbare Stand-by-Verbräuche und ähnliche, vermeintlich geringfügige Stromverbräuche erfassen kann. Durch die Programmierbarkeit mit dem persönlichen Strompreis sind die genauen Verbrauchskosten erfass- und kalkulierbar. Zehn Leser erhielten das Gerät zum Test und haben uns ausführlich und fundiert geantwortet.
Community-Jubiläum - 10. Homematic Usertreffen in Österreich
Artikel-Nr. 253162
Jahrgang: 2022
Journal Ausgabe: 6
Das Homematic Usertreffen in Österreich hat mittlerweile Tradition und feierte Ende September 2022 das 10-jährige Jubiläum. Nachdem das Treffen in den vergangenen beiden Jahren nur im kleinen Kreis und mit Zuschaltung von Online-Teilnehmern möglich war, hatte Organisator Robert Peißl in diesem Jahr zum Jubiläum wieder zu einem „richtigen“ Usertreffen in Präsenz eingeladen. Diesmal kamen − pandemiebedingt eingeschränkt − 25 Smart Home begeisterte Teilnehmer in den Gasthof Steinbäck in der Nähe von Graz.
Aus Alt mach Neu - Alarmlinieninterface ELV-SH-AI8
Artikel-Nr. 253161
Jahrgang: 2022
Journal Ausgabe: 6
In Ihrem Haus sind konventionelle Alarmsensoren wie Reedkontakte oder Glasbruchsensoren installiert, und Sie möchten diese nicht mehr an einer alten Alarmzentrale nutzen, sondern sie stattdessen in Ihr Smart Home integrieren? Dann ist das Alarmlinieninterface das ideale Gerät, um den Status der Linien über ein Homematic IP Sendemodul für verschiedene Automatisierungs- oder Alarmfunktionen zu nutzen. Zudem können die herkömmlichen Tür-/Fensterkontakte neben der Alarmierung auch zum Absenken der Heizungstemperatur genutzt werden. Zur Funkanbindung wird zusätzlich der Bausatz HmIP-MOD-RC8 benötigt.
CHF 1,36 *
zzgl. MwSt.
Vermittler im smarten Zuhause Teil 4 - Node-RED - ein grafisches Programmierungstool
Artikel-Nr. 253160
Jahrgang: 2022
Journal Ausgabe: 6
Unser großer Vergleich von Vermittler-Software im Smart Home ist auf der Zielgeraden, und mit Node-RED besprechen wir nun das vierte kostenfreie Open-Source-Produkt. Smart Home ist in aller Munde; der Einsatz von Haussteuerungszentralen nimmt stetig zu. Es tummeln sich viele Broker-Systeme auf dem Markt, und es ist nicht leicht, sich für eines zu entscheiden. Eine Hilfestellung bietet diese mehrteilige Artikelserie: Nach dem Start im ELVjournal 3/2022 mit dem ioBroker [1], dem Teil 2 FHEM [2] und dem Teil 3 openHAB [3] ist nun die Software Node-RED an der Reihe.
CHF 1,36 *
zzgl. MwSt.
Raspberry Pi Pico Teil 2 - Perfektes Duo mit dem Raspberry Pi
Artikel-Nr. 253159
Jahrgang: 2022
Journal Ausgabe: 6
Der Raspberry Pi dominiert seit vielen Jahren die Maker-Szene. Insbesondere die frei verfügbaren I/O-Pins des Mini-Rechners machten ihn zu einem der beliebtesten Boards aller Zeiten. Allerdings weist der Raspberry Pi auch zwei wesentliche Nachteile auf. Zum einen sind die Pins direkt, d. h. ohne Treiber oder Schutzschaltung, mit den frei liegenden Kontakten verbunden. Dadurch kann der Controller und damit der gesamte Raspberry Pi schnell zerstört werden. Bereits eine kurzzeitige fehlerhafte Kontaktierung mit 5 Volt kann das Ende des Controllerboards bedeuten.
CHF 1,36 *
zzgl. MwSt.
Experimentierset Operationsverstärker - Beispielschaltung IR-Tester
Artikel-Nr. 253158
Jahrgang: 2022
Journal Ausgabe: 6
Im ELVjournal 5/2022 haben wir Ihnen den neuen Bausatz „Experimentierset Operationsverstärker“ vorgestellt, der sowohl einzeln als auch im Bundle mit einem gemeinsam mit der Make-Redaktion erstellten Sonderheft erhältlich ist. Aus diesem Sonderheft zeigen wir im Folgenden beispielhaft eine der zahlreichen Schaltungen mit Operationsverstärkern: einen praktischen und diskretionär aufgebauten Infrarot-Tester.
Temperatursensoren - Vom Thermoelement bis zum Digitalsensor
Artikel-Nr. 253157
Jahrgang: 2022
Journal Ausgabe: 6
Temperatursensoren sind allgegenwärtige Bauteile, die Temperaturen der jeweils umgebenden Medien bzw. von Gegenständen aufnehmen und als elektrisches Signal in vielfältigen Formen ausgeben - vom einfachen Spannungsverlauf bis hin zum vollständigen digitalen Wert für die direkte Weiterverarbeitung in der digitalen Welt. Wir betrachten, primär aus praktischer Anwendersicht des Elektronikers, die Eigenschaften der für ihn wichtigsten Arten von Temperatursensoren, und zeigen anhand einiger Anwendungen, wie man die Signale analoger und digitaler Sensoren auswerten kann.
CHF 1,36 *
zzgl. MwSt.
75 Jahre Transistor - Wie eine lange Entwicklung zur Realität wurde
Artikel-Nr. 253156
Jahrgang: 2022
Journal Ausgabe: 6
Der 23. Dezember 1947 gilt als das offizielle Geburtsdatum des Transistors - die späteren Nobelpreisträger John Bardeen, William Shockley und Walter Brattain präsentierten den ersten funktionierenden Spitzentransistor. Bis dahin war es ein weiter Weg, auf dem auch deutsche Physiker wegweisend tätig waren. Heute ist der Transistor aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken - er bildet die Grundlage jedes elektronischen Geräts, ob als Einzelbauteil oder milliardenfach kombiniert in einem Chip.
CHF 1,36 *
zzgl. MwSt.
LoRaWAN in Bewegung - ELV Applikationsmodul Beschleunigung ELV-AM-ACC
Artikel-Nr. 253155
Jahrgang: 2022
Journal Ausgabe: 6
Sie wollen feststellen, ob jemand etwas in den weiter entfernten Briefkasten eingeworfen hat, die Mülltonnen bewegt oder geleert bzw. Türen oder Fenster im Schrebergartenhäuschen geöffnet wurden? Dann eignet sich das neue ELV Applikationsmodul Beschleunigung ELV-AM-ACC aus dem ELV-Modulsystem für LoRaWAN® bestens für diese Aufgaben. Mit der hohen Reichweite ergänzt die Funk- und Netzwerktechnologie LoRaWAN® das Smart Home, indem es auch Daten von Sensoren im Außenbereich erfassen kann, diese an das eigene System übermittelt und damit zur Auswertung bereitstellt.
CHF 1,36 *
zzgl. MwSt.
Röhrenradio-Restaurierung Teil 10 - Restaurierung und Abstimmung
Artikel-Nr. 253154
Jahrgang: 2022
Journal Ausgabe: 6
Die größte Befriedigung bei der Restaurierung eines Radios ist es, am Ende ein schönes altes Gerät zu erhalten, das so aussieht und funktioniert, wie es ursprünglich konzipiert wurde. Doch es gibt heute immer weniger Radiosender, die man mit diesen Geräten empfangen kann. Waren früher Sender auf Kurz- und Mittelwelle noch an der Tagesordnung, nimmt die Auswahl an Stationen in diesen Bereichen immer weiter ab. Daher gehen wir in diesem Beitrag mit dem UKWBereich den wahrscheinlich wichtigsten Teil eines Röhrenradios an.
CHF 1,36 *
zzgl. MwSt.
Prototyping im LoRaWAN - ELV Erweiterungsmodul Prototypenplatine 1 ELV-EM-PP1
Artikel-Nr. 253153
Jahrgang: 2022
Journal Ausgabe: 6
Für Experimente mit unserem ELV-Modulsystem für LoRaWAN® haben wir bereits eine große Anzahl an Applikations-, Power- und Erweiterungsmodulen. Zusammen mit der Experimentierplattform ELV-LW-Base können diese für eine Vielzahl von Anwendungen mit der stromsparenden Funk- und Netzwerktechnologie LoRaWAN® genutzt werden. Dieses System wird nun mit einer Lochrasterplatine im Modulformat für eigene Experimente und Schaltungen ergänzt. Das ELV Erweiterungsmodul Prototypenplatine 1 kann wie alle anderen Module im „Huckepack“-Verfahren mit den Systemmodulen aufeinander gesteckt und mit eigenen Sensoren und Elektronik versehen werden.
CHF 1,36 *
zzgl. MwSt.
Der Herr der Dinge - ELV LoRaWAN GPS Tracker 1 ELV-LW-GPS1
Artikel-Nr. 253152
Jahrgang: 2022
Journal Ausgabe: 6
Der ELV LoRaWAN® GPS Tracker 1 ist das zweite GNSS-basierte Produkt im ELV LoRaWAN®-Portfolio. Anders als bei dem ELV-Track aus unserem Modulsystem handelt es sich bei dem ELV-LW-GPS1 um ein optimiertes Design ohne Modulcharakter. Der GPS-Tracker nutzt ein GNSS-Modul zur Positionsbestimmung - die entsprechenden Daten werden über das LoRaWAN®-Netzwerk versendet. Ein integrierter Beschleunigungssensor wird verwendet, um Bewegung oder Stillstand als Trigger für eine Positionsbestimmung zu nutzen. Weiterhin ist ein Kontaktinterface verbaut, das über eine externe Auslösung ebenfalls eine Ermittlung der aktuellen Position anstoßen kann. Versorgt werden kann das Gerät in einem weiten Spannungsbereich von 5-40 V. Dank der Kompaktheit, des weiten Eingangsspannungsbereiches und der verschiedenen Modi zur Positionsbestimmung lässt sich der Tracker in vielen Anwendungen einsetzen.
CHF 1,36 *
zzgl. MwSt.
Leser-testen das ELV Experimentier-/Steckboard EXSB1 als Bausatz
Artikel-Nr. 253023
Jahrgang: 2022
Journal Ausgabe: 5
Eine Kombination aus einem handelsüblichen Steckboard und gebräuchlichen Bedien- und Anschlusselementen machen dieses Bausatzprojekt zu einem wertvollen Helfer, wenn es darum geht, kleine Schaltungen ohne Lötarbeiten aufzubauen und damit zu experimentieren. Denn so können Veränderungen in Schaltungen viel schneller und einfacher vorgenommen werden als in einem Lötaufbau.
Leser-testen das CO2-Messgerät WL1030 mit grafischer Ampel-Anzeige
Artikel-Nr. 253022
Jahrgang: 2022
Journal Ausgabe: 5
Eine hohe CO2-Konzentration beeinträchtigt die Konzentrationsfähigkeit und das Leistungsvermögen. Das handliche CO2-Messgerät technoline WL1030 eignet sich zum Überwachen der Luftqualität von Räumen, in denen sich Personen aufhalten, wie z. B. Wohnungen, Hobbyräume, Partykeller, Schulräume/Klassenzimmer, Hörsäle, Kindergärten, Krankenhäuser, Büros, Produktionshallen sowie öffentliche Einrichtungen aller Art. Dank praktischer Ampel-Funktion mit Lüftungsempfehlungen kann eine schnelle Bewertung und Interpretation der aktuellen CO2-Messwerte erfolgen. Das große LC-Display mit eindeutigen Symbolen und Farbanzeigen ist weithin ablesbar, wodurch das Gerät auch für große Räume geeignet ist.
Hallo, Homematic! - Lokale Sprachsteuerung für Homematic Geräte
Artikel-Nr. 253021
Jahrgang: 2022
Journal Ausgabe: 5
Inspiriert vom Beitrag „Hallo, Datenschutz!“ im ELVjournal 2/2021 verfolgt das Projekt unseres Lesers Dr. Peter Tschulik aus Wien das Ziel, auf Basis des Entwicklungsboards „vicCONTROL go stamp“ eine kompakte Steuerung aufzubauen, die bis zu 254 unterschiedliche Sprachbefehle versteht und ebenso viele Homematic Aktionen auslösen kann. Sie ist zudem so kompakt, dass man sie in einen Bluetooth- Lautsprecher einbauen kann. Die Bedienung über einige wenige Taster soll dabei alle Möglichkeiten des „vicCONTROL go stamp“ ausschöpfen.
CHF 1,36 *
zzgl. MwSt.
Vermittler im smarten Zuhause Teil 3 - openHAB - open Home Automation Bus
Artikel-Nr. 253020
Jahrgang: 2022
Journal Ausgabe: 5
Energiesparen ist das Gebot der Stunde, und dafür ist es notwendig, den eigenen Verbrauch zu kennen und die Werte im Blick zu behalten. Der Aufbau von Smart Homes (oder smarten Wohnungen) boomt und damit auch der Einsatz von Haussteuerungszentralen. Auf dem großen Markt der Broker-Systeme tummeln sich immer mehr Softwareprodukte, und es ist nicht leicht, sich zu entscheiden. Eine Hilfestellung will diese mehrteilige Artikelserie bieten: Nach dem Start im ELVjournal 3/2022 mit dem ioBroker [1] und dem Teil 2 FHEM [2] in der Ausgabe 4/2022 ist nun die Software openHAB an der Reihe.
CHF 1,36 *
zzgl. MwSt.
3D-Druck-Gehäuse und Integration in die App für die Homematic IP Klingelsignalerkennung HmIP-DSD-PCB
Artikel-Nr. 253019
Jahrgang: 2022
Journal Ausgabe: 5
Ein praktischer Helfer für das smarte Zuhause ist der Bausatz Homematic IP Klingelsignalerkennung HmIP-DSD-PCB aus dem ELVjournal 1/2020. Mit ihm kann man herkömmliche Türgongs nachrüsten und in das Homematic IP System integrieren. Neben der mittlerweile erfolgten Integration in die Homematic IP App bieten wir nun auch eine 3D-Druckdatei für ein Gehäuse als Download an. Mit dem Gehäuse lässt sich die Platine nicht nur funktionell, sondern auch optisch gut in bestehende Türklingeln einbinden.
Raspberry Pi Pico Teil 1 - Programmieren mit MicroPython und C
Artikel-Nr. 253018
Jahrgang: 2022
Journal Ausgabe: 5
Nachdem der „Pico“ als erster Mikrocontroller der Raspberry Pi Foundation auf den Markt kam, konnte er sofort vom überragenden Erfolg der Raspberry-Pi-Reihe profitieren. Der günstige Preis und die gute Verfügbarkeit des Controller-Boards taten ihr Übriges. Im Gegensatz zu den klassischen Raspberry Pi Boards findet sich auf dem Pico kein Betriebssystem. Als reiner Controller benötigt der Chip immer ein eigenes Programm, um arbeiten zu können.
CHF 1,36 *
zzgl. MwSt.
Wärmepumpen - Wenn die Wärme aus der Umwelt kommt
Artikel-Nr. 253017
Jahrgang: 2022
Journal Ausgabe: 5
Wärmepumpen sollen mehr und mehr die Wärmeversorgung mit fossilen Energieträgern ergänzen und sie schon mittelfristig ersetzen. Wir stellen die Technik vor, betrachten die Installationsmöglichkeiten, die Nutzung im Bestands- und Neubau und werfen einen Blick auf die Möglichkeiten der Hausautomation in diesem Bereich.
CHF 1,36 *
zzgl. MwSt.
Experimentierset Operationsverstärker - Elektronik lernen mit Schaltungen aus der Welt der OpAmps
Artikel-Nr. 253016
Jahrgang: 2022
Journal Ausgabe: 5
Das Experimentierset Operationsverstärker besteht aus zahlreichen Bauteilen, die für grundlegende Experimente mit Operationsverstärkern verwendet werden können. Mit insgesamt 43 Prototypenadapter-Modulen, einem Breadboard, einem Steckkabelset und einem Ohrhörer können die in dem Sonderheft vorgestellten Schaltungen nachgebaut werden. Außer im Bundle aus Sonderheft und Experimentierset Operationsverstärker ist der Bausatz auch separat für eigene Versuche erhältlich.
CHF 1,36 *
zzgl. MwSt.
Experimentieren mit Leistung - MEXB-Prototypenplatine 1 MEXB-PP1
Artikel-Nr. 253015
Jahrgang: 2022
Journal Ausgabe: 5
In Experimentier- und Mikrocontrollerschaltungen kommt es nicht selten vor, dass Leistungselektronik wie z. B. Relais oder Leistungsendstufen benötigt werden. Da Steckboards (Breadboards) nicht für hohe Ströme ausgelegt sind, ist es ratsam, diese Leistungselektronik auf eine externe Prototypenplatine auszulagern. Mit der neuen MEXB-Prototypenplatine 1 MEXB-PP1 ermöglichen wir den Anschluss dieser Leistungselektronik. Der Bausatz kann in unserem Modularen Experimentierboard- System (MEXB) oder stand-alone genutzt werden.
CHF 1,36 *
zzgl. MwSt.
Intelligent Energie sparen - Elektronik-Rezepte zur Kostensenkung und Nachhaltigkeit
Artikel-Nr. 253014
Jahrgang: 2022
Journal Ausgabe: 5
Das Thema Energiesparen ist in aller Munde. Und dabei geht es nicht nur darum, Kosten zu sparen, sondern gleichzeitig auch darum, die Umwelt nachhaltig zu schonen. Die gute Nachricht: Mit intelligenten elektronischen Lösungen lassen sich diese Vorhaben recht einfach und preiswert angehen. Wir stellen sechs Elektronik-Rezepte vor, die für den Einsteiger bis zum Profi, Lösungswege zum Energiesparen aufzeigen.
Sonnensammler - ELV Erweiterungsmodul Solar-Adapter 1 ELV-EM-SA1
Artikel-Nr. 253013
Jahrgang: 2022
Journal Ausgabe: 5
Sensoren im LoRaWAN® zeichnen sich vor allem durch die energiearme Übertragung von Daten über große Entfernungen aus. Mit dem ELV-Modulsystem für LoRaWAN® bieten wir neben dem Basismodul ELV-LW-Base die entsprechenden Applikationsmodule an, die als Sensorik dienen. Die Spannungsversorgung der Module kann direkt über die USB-CBuchse an der ELV-LW-Base erfolgen, aber auch über Powermodule wie das ELV-Buttoncell und das ELV-EnergyHarv. Für Letzteres ist das ELV Erweiterungsmodul Solaradapter 1 gedacht, das wir in diesem ELVjournal vorstellen. Dieses kann einfach auf das Energy-Harvesting-Modul aufgesteckt werden und ermöglicht damit eine autarke Spannungsversorgung der Module aus dem LoRaWAN®-Experimentiersystem.
CHF 1,36 *
zzgl. MwSt.
1 + 5 von 161