Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Privatkunden Shop

ELV Agent wurde aktiviert.
ELV Agent wurde geändert.
ELV Agent wurde deaktiviert.
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Homematic Komplettbausatz MP3-Funk-Türgong mit Signal-LED

Dieser Artikel befindet sich nicht mehr in unserem Sortiment.
CHF 60,46

zzgl. MwSt.
ggf. zzgl. Versandkosten

  • 098388
  • 4023392983887
Der MP3-Funk-Gong ermöglicht die individuelle akustische und optische Signalisierung über auf einer SD-Speicherkarte abgelegte MP3-Files und eine mehrfarbige LED-Anzeige mit Blink- und Statussignalen.
Bausatzinformationen
Mittel
1 h
Vorbestückt
Der MP3-Funk-Gong ermöglicht die individuelle akustische und optische Signalisierung über auf... mehr

Der MP3-Funk-Gong kann microSD/SDHC-Speicherkarten (nicht im Lieferumfang enthalten, benötigt zum Betrieb) bis zu einer Kapazität von 8 GB und bis zu 255 Files (MP3) verwalten. Für die Erstellung der Audiofiles ist keine besondere Software erforderlich, lediglich eine Sortierung in einem vorgeschriebenen Schema. Als Soundfiles können sowohl bestimmte Signale als auch gesprochene Texte, Hinweise und Anweisungen sowie Musikstücke eingesetzt werden. So kann der Funk-Gong
z. B. auch als Musikwecker oder für die automatische Besucherinformation eingesetzt werden.

Die optische Signalisierung – ideal für laute Umgebungen, Menschen mit Hörschwäche oder bei nicht gewünschter akustischer Meldung – kann in den Farben Rot, Orange und Grün sowie Blinken kurz/lang, mit bis zu 255 Blinkausgaben oder als dauerhaftes Lichtsignal in der gewünschten Farbe erfolgen.

Die Zuweisung von auslösenden Vorgängen, Geräten und Sensoren erfolgt entweder über die Homematic Zentrale oder durch direktes Anlernen von Geräten.

Beim direkten Anlernen ohne Konfiguartionsadapter oder CCU steht jeodch nur eine Grundfunktionalität der Ausgabe zur Verfügung, so wird das optische Signal 6x wiedergegeben und der Gong ertönt einmal. MP3 Wiedergabe von der Speicherkarte ist so nicht möglich!

Wir empfehlen Ihnen daher um den erweiterten Funktionsumfang nutzen zu können den Einsatz eines Konfigurationsadapters oder der Homematic CCU1. 

Möglichkeiten beim Einsatz eines Konfigurationsadapters oder einer CCU zur Einstellung der Direkten Verknüpfung:

- Auswahl des zu spielenden MP3 von der Speicherkarte (0-255)
- Anzahl der Wiederholungen der Wiedergabe des MP3
- Einstellung Lautstärke der Wiedergabe des MP3
- Einstellung der Farbe der Sigal LED (Grün/Rot/Orange)
- Einstellung der Anzahl der Blinksignale (0-255/Dauerhaft)

Möglichkeiten beim Einsatz des Gongs in einem Zentralenprogramm der CCU:

- Erstellung von Abspiellisten
- Einstellung der Abspieldauer
- Einstellung einer Blinkfolge mit verschieden Farben und Impulslängen

Hinweis: Für den Zusammenbau wird ein Innensechsrund T6 Schraubendreher benötigt. Sie finden diesen unter dem Reiter "Zubehör".

Kundenbewertungen
Wählen Sie unten eine Reihe aus, um Bewertungen zu filtern.
5
1
4
2
3
2
2
3
1
2
Durchschnittsbewertung
Gesamt
2.7
Wir nutzen Trusted Shops als unabhängigen Dienstleister für die Einholung von Bewertungen. Trusted Shops hat Maßnahmen getroffen, um sicherzustellen, dass es sich um echte Bewertungen handelt. Mehr Informationen
10 Kundenbewertungen
verifizierter Verkauf 24.10.2012

~ der Zusammenbau bzw. das Löten ist für einigermaßen versierte ohne Probleme zu bewerkstelligen.- im Vergleich zum normalen Gong ist dieser wirklich sehr leise - wie in einigen Foren zu finden, wäre das durch den Hersteller mit ein paar kleinen Änderungen an der Platine durchaus behebbar.- Das jeder Sound bzw. unterschiedliches Licht immer auf eigene virtuelle Kanäle gelegt werden müssen kann die Anzahl der virtuellen Kanäle schnell auslasten

verifizierter Verkauf 04.03.2012

Habe den Bausatz zusammengebaut. Er kennt bei der optischen Signalisierung leider nur die Farbe grün. Die SD Wiedergabe ist sehr trickreich und leider leise. Werde wohl reklamieren müssen.

verifizierter Verkauf 14.02.2012

Was soll man da sagen?Dieser Bausatz spaltet wahrscheinlich die ELV-Fan-Gemeinde wie kein anderer.Als E-Techniker war der eigentliche Aufbau für mich keine wirklich große Sache. Man muss halt nur die Ruhe bewahren -) und eine kleine, gute Lötspitze für bleifreies Lot verwenden. Bleihaltiges Lot zu verwenden, würde ich hier nicht empfehlen, da die Lötpunkte sehr dicht beisammen liegen und eine neue Legierung mit unerwünschten Eigenschaften entstehen kann.Die Probleme mit der Beschriftung des Kondensators (ihr wisst schon, der blaue mit der Krieg und Frieden Beschriftung) kann ich aber auch nicht verleugnen. Die Kapazitäts-Messfunktion am Multimeter gab hier letzte Sicherheit.Endmontage: So kleine Torx, mich laust der Affe. Ob meines guten Werkzeugsortimentes hier kein Problem. Aber ELV bitte: Jedes kleine Kabel wird mitgeliefert (gehört sich natürlich so), warum denn nicht auch der entsprechende Schraubendreher. Bei so einem Bausatzpreis.Test: Ich weiß nicht wie es anderen geht, aber wenn ein Bausatz nicht direkt funktioniert, suche ich den Fehler meistens erst bei mir. Diesmal gehe ich anders vor, als sich die "Klingel" nicht dierekt an die Zentrale anmelden lässt. Firmware 1,504 aufspielen ... na bitte geht doch.Aber der Rest an Unterstützung den ich erwartet hatte - Fehlanzeige.Gong ausprobiert: War da was? Also das Ding ist einfach zu leise. So bekomme ich den als Türklingel bei der Familie nicht durch.Wann wurde doch gleich die digitale Lautstärkeeinstellung erfunden?Geht nicht? Also rumbasteln. Schlechtes Design des Bausatzes, wie ich finde (Unser Vorgänger vom Lebensmitteldiscounter konnte das)Fazit:Bausatz gut zusammengestellt.Passgenauigkeit o.k.Für den ungeübten Bastler nicht unbedingt geeignet.Schwache Softwareunterstützung.Alles in allem kein Produkt, welches ich weiterempfehlen kann.

verifizierter Verkauf 30.01.2012

kurzes Statement vorab, ich habe Elektrotechnik studiert und habe Erfahrung zum Thema des Zusammenbaus von Schaltungen.Zum MP3-Funk-Türgong:Er funktioniert bei mir. Nach 3h Aufbauzeit. Die Anzahl der elektronischen Bauteile ist überschaubar. Problematisch ist teilweise die Beschriftung der Kondensatoren - eine Lupe hilft. Die Platinen waren nach der Identifizierung der Bauteile recht zügig bestückt. Problematisch war der mechanische Aufbau. Hier sollte noch mal an der Beschreibung gearbeitet werden. Es kommt nicht wirklich klar heraus wie welche Platine wann am besten wo einzubauen ist. Hier fehlen eindeutig weitere Bilder. Dieses war der Zeitfaktor beim Aufbau.Zum Gerät selber:Es fügt sich in die Homematic Landschaft ein. Schade ist, dass man mit der Zentrale derzeit nur über virtuelle Kanäle auf die einzelnen Funktionen kommt. Direktes Ansteuern der MP3-Stücke oder Blinksequenzen ist heute nicht möglich.Wünschenswert wäre für mich noch ein Ausgang um ggf. den Gong an einen weitern Verstärker anzuschliessen.

verifizierter Verkauf 29.01.2012

Leider war die Beschreibung für die Progamierung in der Home Matic mangelhaft !!(erst nach update auf die neuste version anmedbar) Auch kein Hinweis das bei mehr als 10 Programmen der interne Speicher voll ist und dann nicht mehr funktioniert.

verifizierter Verkauf 27.01.2012

Wenn die Einbindung in die Homematic WebUi "vernünftig" realisiert wäre, gäbe es 5 Sterne. Derzeitige Einbindung über "Virtuelle Fernbedienungskanäle" ist sehr umständlich!MP3 Dateien sind auch bei Lautstärkeeinstellung 100% sehr leise.

verifizierter Verkauf 27.01.2012

- auf Grund der sehr nahe an den Lötpunkten liegenden SMD Bauteilen, nur für Löter mit Erfahrung und Lötstation zu empfehlen- auf Grund veränderter Bauform gegenüber der Doku sind der Varistor und Tropfenkondensator nicht zu unterscheiden. Die Besch

verifizierter Verkauf 27.01.2012

Noch ist der Gong nicht direkt aus Programme ansprechbar. Auch hab ich Probleme mit dem Taster fuer den Microschalter, den man ja zum Glück nicht oft benutzen muss.Bausatz ansonsten aber OK.

verifizierter Verkauf 27.01.2012

Die Idee des Produktes ist gut, die Ausführung leider weniger. Die Lautstärke der O-Schaltung ist definitiv zu gering. Die Einbindung des Gerätes in die Homematic über die virtuellen Kanäle ist umständlich, wenig intuitiv und wird in den Unterlagen zu dem Gerät nicht beschrieben (erst nach Anfrage erhielt ich zusätzliche Info). Ansonsten ist der Bausatz ok.

verifizierter Verkauf 27.01.2012

Bis die Firmware den Funkgong wie in der Werbung versprochen nicht in Programmen unterstützt, ist es leider ein überteuerter, wenig brauchbarer, schwer zusammenzubauender, zu leiser dummer Funkgong!Sollte die Firmware der Zentrale wie versprochen nachgebessert werden, würde ich meine Meinung von mangelhaft direkt auf 4 Sterne/gut erhöhen. Für 5 Sterne ist er auch dann definitiv zu leise.Das Design ist sicher Geschmackssache. Unauffälliger (kleiner) hätte mir besser gefallen.

Lieferumfang mehr
  • Bausatz Funk-Türgong
  • Bedienungsanleitung
Forum mehr
Thema Antworten Zugriffe Letzer Beitrag
ELV - Technische Kundenbetreuung

Neue Firmware für den Homematic MP3-Funk-Türgong verfügbar

von ELV - Technische Kundenbetreuung
35 2.130 skysven
Tobias78

Geniale Hardware, aber wann kommt die ordentliche Einbindung???

von Tobias78
8 629 515386
ueli63

Algemeine Anfrage zum Produkt

von ueli63
2 673 ueli63
Holger71

Lieferzeit

von Holger71
7 603 ELV - Technische Kundenbetreuung
HOSV

Einbindung des MP3-Funkgongs in Programme

von HOSV
5 1.380 ELV - Technische Kundenbetreuung
Neuen Forumsbeitrag schreiben
Zuletzt angesehen